Prof. Michael Ziellenbach

_Voice | Opera | Speech
_Faculty: 3

_Email: michael.ziellenbach@folkwang-uni.de

 

Lebenslauf

 

_Lehre

seit 2004

Halbe Professur an der Folkwang Hochschule, Fachbereich 3

 

1999 – 2004

Lehrstuhlvertretung einer Professur an der Folkwanghochschule Essen im  Studiengang Schauspiel/Regie

 

1998 – 1999

Lehrauftrag Sprecherziehung für Sänger, Tänzer und Pantomimen an der Folkwang Hochschule

 

1997 – 1998

Opernschule Karlsruhe
Lehrauftrag Sprecherziehung für Sänger

 

1994 – 1998

Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende
Kunst  „Mozarteum“  Salzburg
Lehrauftrag Sprecherziehung im Studiengang Schauspiel/Regie

 

1993 – 1994

Universität Stuttgart
Lehrauftrag Sprecherziehung im Studium Generale

 

1993

Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende
Kunst Stuttgart
Lehrauftrag Sprecherziehung im Studiengang Schauspiel

 

_Ausbildung

1981

Abitur

 

1987 – 1988

Studium der Pädagogik, Sprechwissenschaft und Sprecherziehung in Landau/Pfalz; Prof. Dr. Hellmut Geißner
DGSS Zwischenprüfung

 

1988 – 1992

Diplomstudiengang der Sprecherziehung an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart, Prof. Maier-Hillenbrand

  • Diplom-Sprecher
  • Diplom-Sprecherzieher

 

1992 – 1997

Ausbildung in Atemtherapie und Bewegungslehre am Lehrinstitut für Psychotonik Glaser in Freudenstadt und Zürich bei Prof. Dr. Volkmar Glaser, Annelies Wieler und Moia Grossmann)
(Diplom 1997 in Zürich, AfA Diplom ebenfalls 1997)

_Diplom-Atemtherapeut/ Atemlehre

 

seit 1992

Hospitationen, Seminare, Workshops in  Körperarbeit, Atemschulen, Stimmbildung, Sprecherziehung (u.a. Kristin Linklater, Juri Wassiljev)
 

_Als Sprecherzieher in Theater und Rundfunk

1997 – 1998

Junges Theater Augsburg
Sprecherziehung für Ensemblemitglieder

 

1992 – 1995

Badisches Staatstheater Karlsruhe
Sprecherziehung für Ensemblemitglieder

 

1993

Württembergische Landesbühne Esslingen/Neckar
Sprecherziehung für Ensemblemitglieder

 

1992 – 1996

Neckar-Alb-Radio Reutlingen
Sprecherziehung  für Rundfunksprecher

 

1993 – 1994

Radio Filstalwelle Göppingen
Sprecherziehung für Rundfunksprecher

 

_Als Sprecher

seit 2005

NDR, Hamburg, Hessischer Rundfunk HR
_Aussprachedatenbank ADB in Zusammenarbeit mit der Dudenredaktion Mannheim

 

2005

Kooperation mit dem Folkwangmuseum Essen
_Stimmen aus Mittelalterlichen Frauenklöstern. Ein Hörbuch

 

1999 – 2005

Deutschlandfunk, Köln
_Programmpräsentation, Beiträge, Features, Nachrichten

 

1988 – 1998

Mitglied des studio gesprochenes wort Stuttgart

 

1992 - 1998

SDR (SWR), NDR, WDR, HR
_Hörspiele, Features, Beiträge,
_Off-Sprecher