Foto: Heike Kandalowski

Folkwang

Ticketing

Der Folkwang Shop ist zurzeit montags bis freitags von 09.00 bis 12.00 Uhr geöffnet.

Vorverkauf


Karten können in diesem Semester ab vier Wochen vor der jeweiligen Veranstaltung erworben werden. Sollte es Corona-bedingte Absagen geben, erstatten wir die Kosten in Form eines Gutscheins.


Zentrale Kartenhotline

Telefon: +49 (0) 201_4903-231
Mail: karten(at)folkwang-uni.de

Sie können an den Folkwang Campus Essen-Werden, Duisburg und Welterbe Zollverein Karten für alle Folkwang Veranstaltungen kaufen.

Campus Essen Werden:
Folkwang Shop
Klemensborn 32 | 45239 Essen
Tel.: 0201 4903_231
Mail: karten(at)folkwang-uni.de

Campus Duisburg:
Düsseldorfer Straße 19 | 47051 Duisburg
Mo - Fr 10.00 Uhr bis 22.00 Uhr (an der Pforte)
Tel: +49 (0) 203_29 588-0

Campus Welterbe Zollverein | Quartier Nord:
*Aktueller Hinweis: Corona-bedingt Kartenwünsche mit Angabe von Kontaktdaten bitte ausschließlich per E-Mail an dagmar.hofmann@folkwang-uni.de oder telefonisch unter 0201/65051402*
Martin-Kremmer-Straße 21 | 45327 Essen
Mo, Di, Do, Fr von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr (im Dekanat FB 4 Raum 2.03 bei Fr. Hofmann)
Tel: +49 (0) 201_6505-1490

Allgemeine Hinweise:

_Der Kartenvorverkauf beginnt jeweils am 1. des Vormonats (bzw. am folgenden Werktag).

_Für Mitglieder der GFFF beginnt der Kartenvorverkauf exklusiv bereits 4 Tage vor dem offiziellen Vorverkauf. Mitglieder der GFFF erhalten pro Veranstaltung eine Freikarte bei Vorlage ihres Mitgliedsausweises.

_Studierende der Folkwang Universität der Künste haben pro Projekt Anrecht auf eine Freikarte. Auf jede weitere Eintrittskarte erhalten sie außerdem eine Ermäßigung von 50%.

_Vorbestellte Eintrittskarten gelangen in den freien Verkauf, wenn sie nicht eine halbe Stunde vor Beginn abgeholt werden.

_Ermäßigung erhalten Schüler*innen, Studierende, Zivildienstleistende, Wehrdienstleistende, Arbeitssuchende (gegen Vorlage des Bewilligungsbescheides) Senior*innen (mit Senior*innenpass der Stadt Essen) sowie Schwerbehinderte (ab 70% Erwerbsminderung).

_Nach Beginn kein Einlass. Zuspätkommende Besucher*innen können erst nach Ende des ersten Bildes/Satzes eingelassen werden.