Folkwang

Wissenschaftliche Hilfskraft im Career Service

Die Stabsstelle Hochschulentwicklung sucht zum 01.06.2021 für den Arbeitsbereich Career Service eine wissenschaftliche Hilfskraft (19 h/Woche).

Der Career Service baut eine Brücke zwischen Studium und Beruf auf der Grundlage des Folkwang Gedankens. Der Career Service nimmt die je spezifischen Rahmenbedingungen, Fragestellungen und Anforderungen dieser künstlerischen Berufe als Ausgangspunkt für seine Arbeit und entwickelt auf dieser Grundlage für Studierende und Alumni der Folkwang Universität der Künste passgenaue Angebote. Er schafft zudem vielfältige Möglichkeiten, Teil eines interdisziplinär ausgerichteten künstlerischen Netzwerks zu werden, das aus Studierenden, die immer auch schon in der künstlerischen Praxis verortet sind, Lehrenden und Alumni besteht.

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit bei der Bedarfsermittlung, Entwicklung und Ausgestaltung des Programmangebots
  • Recherchetätigkeiten zu den verschieden Programminhalten
  • Statistische Auswertung der Belegung des Veranstaltungsangebots
  • Evaluation zur Qualitätssicherung und Weiterentwicklung
  • Redaktionelle Tätigkeiten
  • Koordination und Begleitung sowie Vor- und Nachbereitung der Veranstaltungen
  • Pflege von Internetseiten
  • Erstellung von Informationsmaterialien

Anforderungen:

  • Sehr gute Organisations-, Kommunikations-, und Problemlösungsfähigkeiten
  • Hohes Engagement
  • Fähigkeit, selbstständig zu arbeiten
  • Hohes Maß an Flexibilität
  • Gute Kenntnisse der kulturellen und künstlerischen Szene in der Region
  • Gute Deutschkenntnisse und Englischkenntnisse
  • Gute Kenntnisse in den Office-Anwendungen

Hinweis zur Vergütung und zum Stellenformat
Der Stundensatz liegt bei 13,50 € (brutto). Das Stellenangebot richtet sich sowohl an Studierende der Folkwang Universität der Künste als auch an Studierende anderer Hochschulen. Die Gesamtstundenzahl von 19h/Woche kann auch auf zwei Personen verteilt werden. Die Vorstellungsgespräche werden voraussichtlich am 26.04.2021 digital stattfinden. Die Stelle ist zunächst für ein Jahr zu besetzen mit der Option auf Verlängerung.
 
Allgemeine Hinweise zum Bewerbungsverfahren

Die Folkwang Universität der Künste strebt eine Erhöhung des Anteils an Frauen an, in den Bereichen in denen sie unterrepräsentiert sind und fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben.

Die Bewerbungen von Menschen mit Behinderung bzw. diesen Gleichgestellten im Sinne des § 2 SGB IX sind erwünscht, sie werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.

Die Folkwang Universität der Künste versteht sich als familienfreundliche Hochschule und fördert Maßnahmen zur besseren Vereinbarung von Arbeit und Leben. Die Beschäftigung ist grundsätzlich auch in Teilzeit möglich, sofern nicht im Einzelfall zwingende dienstliche Gründe entgegenstehen.

Hinweis zum gendersensiblen Formulieren

Die Folkwang Universität der Künste nutzt den Gender-Stern und genderneutrale Formulierungen, um verschiedene Identitäten sprachlich einzuschließen.

Hinweis zum Datenschutz
Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten vorübergehend gespeichert und zur Abwicklung des Bewerbungs- und ggf. eines Einstellungsverfahrens genutzt werden. Wir behandeln diese Daten mit größter Sorgfalt nach den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz.

Hinweis zur Bewerbung
Bitte richten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit einem kurzen Bewerbungsschreiben, einem aktuellen Lebenslauf und einer aktuellen Studienbescheinigung sowie ggf. Abschlusszeugnis/se in einer einzigen PDF-Datei (ohne Bewerbungsfoto) bis zum 19.04.2021 an die Leitung des Career Service Stefanie Melters: melters(at)folkwang-uni.de.

Kontakt
Bei inhaltlichen Fragen zur ausgeschriebenen Stelle wenden Sie sich bitte an die Leitung des Career Service Stefanie Melters, E-Mail: melters(at)folkwang-uni.de.

Bei allgemeinen oder personalrechtlichen Fragen zur ausgeschriebenen Stelle wenden Sie sich bitte an Doreen Meyer, E-Mail: meyer(at)folkwang-uni.de.

Bei Fragen zur Gleichstellung der Geschlechter wenden Sie sich bitte an die zentrale Gleichstellungsbeauftragte, E-Mail: gleichstellungsbeauftragte(at)folkwang-uni.de.
 

> Download als PDF