Folkwang

Studentische Hilfskraft für Fotografische Arbeiten

Die Folkwang Universität der Künste sucht zum 01.04.2022 eine Studentische Hilfskraft für Fotografische Arbeiten.

In der Stabsstelle Hochschulkommunikation | für 6 Wochenstunden, befristet bis 30.09.2022 (mit der Option auf Verlängerung) für die Erstellung aktuellen Bildmaterials aus der Folkwang Universität der Künste für Zwecke der Folkwang Kommunikation.

 

Ihr Aufgabengebiet
Die Tätigkeit umfasst grundsätzlich die Planung und Durchführung von Foto-Shootings in allen Folkwang Disziplinen Musik, Theater, Tanz, Gestaltung, Wissenschaft sowie die finale Bildbearbeitung und Ablage im Folkwang Bildarchiv. Die Fotos sind bestimmt für die Nutzung im Rahmen der Folkwang Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Dabei geht es um Bildmaterial aus den Bereichen Hochschulveranstaltungen, Folkwang Gebäude und Campus, Unterrichtssituationen, Mitarbeiter*innen-Porträts etc. Hinzu kommt gelegentlich die Produktion kleinerer Videoclips.

Die Arbeitszeit splittet sich in Foto-Shootings jeweils vor Ort der Produktion/des Unterrichts sowie Bürozeit, die am Campus Essen-Werden in der Folkwang Kommunikation bzw. im Homeoffice erbracht wird.

Die Zeiteinteilung erfolgt nach Absprache.

Ihr Profil

  • erste Erfahrungen in der Durchführung von Foto-Shootings
  • sehr gute Kenntnisse in der Bildbearbeitung (Photoshop)
  • Freude am Umgang mit Menschen und gute Kommunikationsfähigkeitenzuverlässige Kommunikation und eigenständige Arbeitsweise
  • gute Englischkenntnisse
  • Interesse für Musik, Theater, Tanz, Gestaltung und Wissenschaft

Vergütung
Die Vergütung beträgt 11,50 € (brutto) pro Stunde.

Allgemeine Hinweise zum Bewerbungsverfahren

Die Folkwang Universität der Künste strebt eine Erhöhung des Anteils an Frauen an, in den Bereichen in denen sie unterrepräsentiert sind und fordert deshalb Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht Gründe überwiegen, die in der Person eines Mitbewerbers liegen.

Die Bewerbungen von Menschen mit Behinderung bzw. diesen Gleichgestellten im Sinne des § 2 SGB IX sind erwünscht, sie werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.

Die Folkwang Universität der Künste versteht sich als familienfreundliche Hochschule und fördert Maßnahmen zur besseren Vereinbarung von Arbeit und Leben. Die Beschäftigung ist grundsätzlich auch in Teilzeit möglich, sofern nicht im Einzelfall zwingende dienstliche Gründe entgegenstehen.

Hinweis zum gendersensiblen Formulieren
Die Folkwang Universität der Künste nutzt den Gender-Stern und genderneutrale Formulierungen, um verschiedene Identitäten sprachlich einzuschließen.

Hinweis zum Datenschutz
Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten vorübergehend gespeichert und zur Abwicklung des Bewerbungs- und ggf. eines Einstellungsverfahrens genutzt werden. Wir behandeln diese Daten mit größter Sorgfalt nach den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz.

Bewerbung
Bitte senden Sie Ihre kurze schriftliche E-Mail-Bewerbung (ohne Bewerbungsfoto) inkl. Arbeitsproben bis zum 06.02.2022 an Hanne Ermann, Redakteurin für Öffentlichkeitsarbeit der Stabsstelle Hochschulkommunikation, E-Mail: ermann(at)folkwang-uni.de.

Bei inhaltlichen Fragen zur ausgeschriebenen Stelle wenden Sie sich bitte ebenfalls an Frau Ermann unter der E-Mail: ermann(at)folkwang-uni.de, Tel. +49 (0)201 4903-202

Bei allgemeinen personalrechtlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Maike Sahlmann, E-Mail: sahlmann(at)folkwang-uni.de.


Bei Fragen zur Gleichstellung der Geschlechter wenden Sie sich bitte an die zentrale Gleichstellungsbeauftragte Nina Kaiser, E-Mail: gleichstellungsbeauftragte(at)folkwang-uni.de.

 

> Download als PDF