Musik

Instrumentalausbildung – Bachelor of Music

Egal ob Streicher, Bläser, Klavier, historische Instrumente, Akkordeon oder Blockflöte…  Dieser Studiengang liefert eine handwerkliche und künstlerische Qualifikation, die es den Studierenden ermöglicht, sich nach dem Abschluss auf dem konkurrierenden „Markt“ durchzusetzen. Unter Berücksichtigung der Anforderungen und Veränderungen in der Berufswelt werden fundierte Fähigkeiten und Kenntnisse im Hinblick auf selbstständige und fächerübergreifende künstlerische Arbeit vermittelt. Seit der Gründung von Folkwang lehren in der Instrumentalausbildung immer wieder international bekannte Künstlerpersönlichkeiten und exzellente Instrumentalpädagogen.

Das Studium sieht - neben den notwendigen Pflichtmodulen - ab der 2. Studienhälfte besondere Wahlpflichtmodule vor: Studierende können sich in bestimmte Module vertieft einarbeiten und sich in weiterqualifizierenden Modulen ausbilden lassen. Durch diese Form des Studienaufbaus werden viele Kombinationsmöglichkeiten geschaffen: die Studierenden können neben dem Pflichtmodulen Studienschwerpunkte wählen und so ihre besonderen Fähigkeiten und Neigungen vertiefen.

Studienoptionen (Hauptfächer)

 

Sie wählen ein Instrument als Hauptfach:

 

_Akkordeon
_Barockcello
_Barockviola
_Barockvioline
_Cembalo
_Blockflöte
_Fagott
_Gitarre
_Harfe
_Horn
_Klarinette
_Klavier
_Kontrabass
_Oboe
_Orgel
_Posaune
_Querflöte
_Schlagzeug
_Traversflöte
_Trompete
_Tuba
_Viola
_Viola da Gamba
_Violine
_Violoncello

 

Bitte beachten Sie den folgenden "Hinweis: Ausgesetzte Studienoptionen", für die dann keine Bewerbung möglich ist.

Hinweis: Ausgesetzte Studienoptionen

Für folgende Instrumente gibt es aktuell keine freien Kapazitäten und daher ist hier keine Bewerbung möglich: AkkordeonBlockflöte