Musik

„Hamburger Ebb und Fluth“ - Ouvertüren und Konzerte von Georg Philipp Telemann zu seinem 250. Todestag

  • Künstlerische Leitung und Einstudierung: Markus Möllenbeck, Mayumi Hirasaki, Prof. Michael Niesemann und Prof. Laura Vukobratović
  • Studierende der Folkwang Universität der Künste auf Barockinstrumenten
  • Neue Aula am Campus Essen-Werden am 22. Juni 2017
  • Fotos: Prof. Michael Niesemann

 

Georg Philipp Telemann: Passacaille aus: Ouvertüre D-Dur für 2 Trompeten, Pauken, 2 Oboen ad libitum, Streicher und B. c. (TWV 55:D18)

Georg Philipp Telemann: „Die erwachende Thetis“, „Der verliebte Neptunus“, „Die gegenverliebte Amphidritte“, „Der stürmende Aeolus" aus: Ouvertüre C-Dur „Hamburger Ebb und Fluth“ für 2 Traversi, 2 Oboen, 2 Blockflöten, Streicher und B. c., (TWV 55:C3)

Georg Philipp Telemann: Allegro aus: Konzert B-Dur für 3 Oboen, 3 Violinen und B. c. (TWV 44:3)