Wissenschaft

Integrative Musiktheorie (Master of Music)

Basisinfos & Bewerbung

  • Fachbereich: 2
  • Abschluss: Master of Music (M.Mus.)
  • Regelstudienzeit: 4 Semester in Vollzeit (Teilzeitstudium ist möglich)
  • Workload: 120 ECTS Credits
  • Unterrichtssprache: Deutsch
  • Träger: Folkwang Universität der Künste
  • Studienbeginn: Jeweils zum Wintersemester im Oktober und zum Sommersemester im April

Studienoptionen

Sie wählen einen Schwerpunkt und ein Begleitfach.


Mögliche Schwerpunkte:

Didaktik

Historische Musiktheorie

Komponieren / Instrumentieren / Arrangieren / Produzieren

 

Mögliche Begleitfächer:


_Dirigieren

_Gesang

_Jazz-Gesang (nicht möglich beim Schwerpunkt "Historische Musiktheorie")

_Instrument

_Akkordeon
_Blockflöte
_Cembalo
_Fagott
_Gitarre
_Harfe
_Horn
_Klarinette
_Klavier
_Kontrabass
_Oboe
_Orgel
_Posaune
_Querflöte
_Saxophon
_Schlagzeug
_Traversflöte
_Trompete
_Tuba
_Viola
_Viola da Gamba
_Violine
_Violoncello
_Jazz-E-Bass*
_Jazz-Gitarre*
_Jazz-Klavier*
_Jazz-Kontrabass*
_Jazz-Posaune*
_Jazz-Saxophon*
_Jazz-Schlagzeug*
_Jazz-Trompete*

 

* Jazz-Instrumente sind nicht möglich beim Schwerpunkt "Historische Musiktheorie"

 

Bitte beachten Sie den folgenden "Hinweis: Ausgesetzte Studienoptionen", für die dann keine Bewerbung möglich ist.

Hinweis: Ausgesetzte Studienoptionen

Für folgende Instrumente gibt es aktuell keine freien Kapazitäten und daher ist hier keine Bewerbung möglich: Blockflöte

Zugangsvoraussetzungen

_Nachweis eines berufsqualifizierenden Hochschulabschlusses eines musikbezogenen künstlerischen oder wissenschaftlichen Studiums (Diplom, Bachelor, Staatsexamen oder vergleichbare Examina). Offizielle Datenbank zur Gleichwertigkeit internationaler Bildungsabschlüsse: http://anabin.kmk.org/anabin.html


_Nachweis der fachlichen und künstlerischen Eignung durch Bestehen der Folkwang Eignungsprüfung

Sprachvoraussetzungen

_Falls Sie Ihre Hochschulzugangsberechtigung nicht an einer deutschen Schule erworben haben, müssen Sie zur Einschreibung deutsche Sprachkenntnisse auf dem Sprachniveau C1 nachweisen.

_Die Level der Sprachanforderungen an der Folkwang Universität der Künste richten sich nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER).

 

_Bei Fragen zu Sprachnachweisen wenden Sie sich bitte an Stefanie Melters (melters(at)folkwang-uni.de)

Kosten

_50 € BewerbungsgebührFür die Bewerbung ist eine Gebühr in Höhe von 50,00 € zu entrichten. Bei gleichzeitigen Bewerbungen für mehrere Studiengänge wird für den Erstantrag eine Gebühr in Höhe von 50,00 € und für jeden folgenden Antrag eine Gebühr in Höhe von 15,00 € erhoben. Der Betrag wird im Bewerbungsformular automatisch berechnet und Ihnen angezeigt.

 

_An Folkwang werden keine Studiengebühren erhoben.

 

_Alle Studierenden müssen jedes Semester einen Sozialbeitrag für die Leistungen des Studierendenwerks, den Studierendenschaftsbeitrag für die Arbeit des AStA (Allgemeiner Studierendenausschuss) und das VRR/NRW-Ticket entrichten. Die Auflistung der einzelnen aktuellen Beiträge finden Sie hier.

Bewerbungsunterlagen

Bitte beachten Sie: Alle Unterlagen müssen bis zum Ende der Bewerbungsfrist am 15. März (für das darauf folgende Wintersemester) und am 15. November (für das darauf folgende Sommersemester) in Papierform bei uns eingegangen sein.

 

Für die Bewerbung im Studiengang "Integrative Musiktheorie (M.Mus)" benötigen Sie folgende Unterlagen:

 

_Ausgefüllter und ausgedruckter Antrag zur Eignungsprüfung (Für Bewerbungen zum Sommersemester steht Ihnen das Formular ab dem 1.10. bis zur Bewerbungsfrist am 15.11. zur Verfügung und zum Wintersemester ab dem 15.01. bis zur Bewerbungsfrist am 15.3.)

 

_Lebenslauf 

 

_Ein Passfoto (3,5 x 4,5 cm)

 

_Abschlusszeugnis der zuletzt besuchten Schule (einfache Kopie)

 

_Ggf. Abschlusszeugnis oder Immatrikulationsbescheinigung der bisher besuchten Hochschule(n) (einfache Kopie)

 

_ggf. Zertifikat über ausländische Hochschulaufnahme/-zugangsprüfung wie z.B. APS-Zertifikat / American College Test (ACT) / College Scholastic Ability Test / University Entrance Examination Center Test (einfache Kopie) bzw. andere internationale Bildungsnachweise (einfache Kopie), die eine Hochschulzugangsberechtigung für Deutschland darstellen wie z.B. absolvierte Studienzeiten; länderspezifische Informationen: http://anabin.kmk.org/anabin.html

 

_Beleg über die Einzahlung der Bewerbungsgebühr (Kontoauszug)

Eignungsprüfung (Zweistufiges Eignungsprüfungsverfahren)

Das Eignungsprüfungsverfahren wird in der Rahmenordnung zur Feststellung der künstlerischen oder studiengangspezifischen Eignung und der besonderen künstlerischen Begabung an der Folkwang Universität der Künste (Rahmeneignungsprüfungsordnung) in der jeweils gültigen Fassung geregelt. Darüber hinaus gelten die nachfolgenden studiengangspezifischen Regelungen.

 

Die Feststellung der künstlerischen Eignung besteht aus einer digitalen Vorrunde (1. Stufe des Auswahlverfahrens) und einer Präsenzprüfung (2. Stufe des Auswahlverfahrens). Zum erfolgreichen Durchlaufen des Prozesses zur Feststellung der künstlerischen Eignung müssen sämtliche, im Folgenden genannten Anforderungen der beiden Stufen erfüllt sein.

 

Digitale Vorrunde (1. Runde)

 

Für die digitale Vorrunde gelten die folgenden formalen Anforderungen:

 

1. Die Bewerber*innen reichen fristgerecht eine digitale Mappe auf elektronischem Weg ein,

 

2. die Bewerber*innen beachten die gültigen formalen Vorgaben, die für die jeweilige Be-werbungsfrist auf der Homepage der Folkwang Universität der Künste veröffentlicht werden und

 

3. die digitale Mappe enthält Tonsatzarbeiten / Kompositionen / Musikproduktionen / Analysen.

 

Für die digitale Vorrunde gelten die folgenden inhaltlichen Kriterien:

 

1. Satztechnische Fertigkeiten,

2. Angemessenheit verwendeter Gestaltungsmittel, auch in historisch-stilistischer Hinsicht,

3. Vielfalt und Originalität,

4. ggf. analytische und musikpublizistische Fertigkeiten.

 

Die digitale Vorrunde wird zusammengefasst mit „bestanden“ oder „nicht bestanden“ gewertet. Bewerber*innen, die bestanden haben, werden schriftlich zur Präsenzprüfung eingeladen.

 

Präsenzprüfung (2. Runde)

 

Die Präsenzprüfung besteht:

 

1. Aus einer mündlichen Prüfung mit praktischen Anteilen im Hauptfach Musiktheorie von ca. 30 Minuten Dauer und

 

2. einer praktischen Prüfung im Begleitfach Instrument/Gesang/Dirigieren von ca. 15 Minuten Dauer.

 

Beide Prüfungen können auch digital durchgeführt werden.

 

Zu den Prüfungsteilen der mündlichen Prüfung gehören:

 

1. Die Präsentation der Mappe, die für die digitale Vorrunde eingereicht wurde,

2. Fragen zu musiktheoretischen Inhalten,

3. eine Ad-Hoc-Analyse bzw. Höranalyse und

4. Klavier-/Generalbassspiel.

 

Für die mündliche Prüfung gelten die inhaltlichen Kriterien der digitalen Vorrunde.

 

Die praktische Prüfung besteht aus dem Vortrag von Literatur bzw. einem Dirigat mittleren Schwierigkeitsgrades.

 

Für die praktische Prüfung gelten die folgenden inhaltlichen Kriterien:

 

1. Instrumental- bzw. gesangstechnischer Leistungsstand und

2. musikalische Ausdrucksfähigkeit.

 

Für die mündliche und die praktische Prüfung vergeben die Prüfungskommissionen jeweils eine gemeinsam festgelegte Note: 1,0 (sehr gut); 2,0 (gut); 3,0 (befriedigend); 4,0 (ausreichend); 5,0 (mangelhaft).

 

Für die Notensumme der Präsenzprüfung werden die Prüfungsteile wie folgt gewichtet:

Prüfungsteil mündliche Prüfung: 2-fach; Prüfungsteil praktische Prüfung: 1-fach.

Einschreibung

Erst nach erfolgreicher Bewerbung um einen Studienplatz ist Ihr letzter Schritt im Bewerbungsverfahren die  Einschreibung. Die Einschreibung findet Ende September statt für den Studienbeginn im Oktober und Ende März für den Studienbeginn im April. Den genauen Zeitraum sowie Hinweise zum Verfahren entnehmen Sie bitte Ihrem Zulassungsbescheid.

 

Um sich einschreiben zu können, müssen Sie folgende Unterlagen einreichen:

 

_ausgefüllte Anträge auf Einschreibung UND auf Folkwang Card (beide haben Sie mit Ihrem Zulassungsbescheid erhalten)

_Nachweis einer Krankenversicherung ODER der Befreiung von der Krankenversicherungspflicht (d.h. Anerkennung Ihrer ausländischen durch eine gesetzliche Krankenversicherung in Deutschland – siehe Infos des DAAD)

_Original ODER beglaubigte Kopie des Zeugnisses der allgemeinen Hochschulreife (bei ausländischen Zeugnissen unbedingt eine beglaubigte deutsche Übersetzung)


_Falls noch nicht im Bewerbungsverfahren erbracht: Sprachnachweis für das im Studiengang erforderliche Spracheingangsniveau (nur erforderlich, wenn Sie ihre Hochschulzugangsberechtigung nicht in Deutschland erworben haben). Einen Überblick erhalten Sie in der Tabelle aller Sprachanforderungen, weitere Informationen zu Sprachnachweisen an Folkwang finden Sie auf den Webseiten zu Deutsch als Fremdsprache.

_Nachweis über die Zahlung des Semesterbeitrags