Kommunikationsdesign – Bachelor of Arts

Das Designstudium an der Folkwang Universität der Künste spricht junge Leute mit Talent, Energie, Intelligenz und Interesse an Inhalten und Reflexion an - Menschen, die ein Designverständnis suchen, das die gründliche Ausbildung in handwerklichen und prozessualen Kompetenzen ebenso wichtig nimmt wie die Entwicklung von eigenverantwortlicher Freiheit zu individuellen gestalterischen Haltungen.
 
Eine Besonderheit der Ausbildung im Bachelorstudiengang Kommunikationsdesign liegt in der Bedeutung der handwerklichen Gestaltungskompetenzen bei parallelem Ausbau der digitalen Kompetenzfelder. Das Bachelorstudium entwickelt sich ausgehend von einer im ersten Studienjahr intensiven Grundlagenausbildung in den elementaren Gestaltungsmitteln, begleitet von Einführungen in Entwurfs- und Umsetzungstechniken und in die Wissenschaften.
 
Diese grundlegenden Kompetenzen der Gestaltung werden in der künstlerischen Lehre in praxisnahe, experimentelle wie auch zielorientierte Gestaltungsprojekte eingebunden. Hier geht es um gestalterische Methoden, kreative Prozesse und Konzeptionen sowie die jeweilige Fachtheorie in den Kernfächern Typografie, Corporate Design, Illustration, Bewegtbild, Interaktion und Information Design. Im vierten Semester kann auch ein Kernfach eines anderen Studiengangs im Fachbereich Gestaltung belegt werden.
 
Diese Studienjahre bieten neben dem Angebot der Kernfächer auch die Möglichkeit, aus den entsprechenden Angeboten der Studiengänge Fotografie und Industrial Design zu wählen. Die Gewichtung von Experiment und Anwendung, der Einsatz von Methoden, kreativen Prozessen, Recherche und Konzeption soll hier zunehmend eigenständig erprobt werden. Danach erfolgt die Bachelor-Arbeit als Erprobung und Nachweis einer ersten berufsbefähigenden Qualifikation und als Vorbereitung auf ein sich anschließendes Masterstudium.
 

> Basisinfos

> Bewerbung