Wissenschaftliche Hilfskraft Gestaltungsservice

Das Dezernat 3 | Kommunikation & Medien der Folkwang Universität der Künste sucht am Campus Essen-Werden zum 1. April 2017 eine Wissenschaftliche Hilfskraft
Gestaltungsservice (19 Stunden pro Woche) zunächst befristet auf ein Jahr. Die Stunden werden auf Präsenzzeiten an drei festen Tagen aufgeteilt.

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • individuelle Plakat- und Flyergestaltungen für ausgewählte Veranstaltungen
  • Gestaltung von Inhouse-Plakaten
  • Service-Flyer für Hochschulangebote
  • Betreuung der Geschäftsausstattung: Stempel, Visitenkarten, Beschilderung/Aufkleber, Zeugnismappen
  • Geschäftsausstattung für Hochschulinstitute
  • Merchandise-Artikel
  • CI- und Grafik-Beratung
  • Gestaltungen für den Online- und Webbereich (Layoutvorschläge, Header, Webvarianten von Plakaten & Flyern, Icons)
  • Fotobearbeitungen


Wir erwarten von Ihnen:

  • abgeschlossenes Studium Kommunikationsdesign
  • sicherer Umgang mit der Adobe Creative Suite/Cloud (Photoshop, Indesign, Illustrator), Kenntnisse Office Paket
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie selbstständiges Arbeiten werden vorausgesetzt
  • freundliches und sicheres Auftreten in der internen und externen Kommunikation
  • Vertrautheit mit Produktionsabläufen und externen ProduktionspartnerInnen (FotografInnen, Druckereien etc.)
  • Beratungskompetenz
  • gute Organisation des eigenen Arbeitsbereichs
  • gutes Zeitmanagement

Der Stundensatz liegt bei 12,20 Euro/brutto (Bachelorabschluss) bzw. 16,18 Euro/brutto (Master-/Diplomabschluss).

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen bzw. diesen gleichgestellten behinderten Menschen im Sinne des § 2 Abs. 3 SGB IX sind erwünscht. Diese werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.

Die Folkwang Universität versteht sich als familienfreundliche Hochschule und fördert Maßnahmen zur besseren Vereinbarung von Beruf und Familie.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 28. Februar 2017 per Email an
Kommunikation & Medien | Dezernat 3, Öffentlichkeitsarbeit: Hanne Ermann, ermann(at)folkwang-uni.de, Tel. 0201_4903-202.

Die Stellenausschreibung als PDF zum Download finden Sie hier.

Wissenschaftliche Hilfskraft im Institut für Lebenslanges Lernen gesucht

Das Institut für Lebenslanges Lernen der Folkwang Universität der Künste sucht zum 01.04.2017 für 6 Monate (mit Option auf Verlängerung) eine wissenschaftliche Hilfskraft mit Bachelor-Abschluss für 11 Stunden / Woche.

Ihre Aufgaben

  • Erfassung von Kurszahlen und graphische Darstellung
  • Eingabe des Vorlesungsverzeichnisses der Optionalen Studien (Worddokument und im Folkwang Organizer)
  • Wissenschaftliche Recherche, Bestellung und Ausleihe von Literatur
  • Prüfungsaufsicht


Anforderungen

  • Flexibilität
  • Teamfähigkeit
  • Engagement und selbstständiges Arbeiten
  • Kommunikationskompetenz
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Gute Deutschkenntnisse
  • Sicherer Umgang mit dem PC und den Office-Anwendungen
  • Erfahrungen mit Bestellungen und Ausleihe von Literatur in digitalen Bibliothekskatalogen

Der Stundensatz liegt bei 12,20 € (brutto).

Die Auswahlgespräche finden am Montag, den 13.03.2017 statt.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung (ohne Bewerbungsfoto) mit Anschreiben und tabellarischem Lebenslauf bis zum 06.03.2017 per E-Mail an Frau Stefanie Melters.

melters(at)folkwang-uni.de

Die Stellenausschreibung als PDF zum Download finden Sie hier.

W3-Professur für das Fach Klarinette

An der Folkwang Universität der Künste ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine
W3-Professur für das Fach Klarinette zu besetzen.

Gesucht wird eine herausragende künstlerische Persönlichkeit mit umfassender internationaler Konzerttätigkeit und entsprechendem Renommee.

Zudem werden von den Bewerberinnen und Bewerbern folgende Voraussetzungen erwartet:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium oder vergleichbare  Qualifikation gemäß §29 KunstHG NRW
  • einschlägige Berufserfahrung im Orchester-/Kammermusikbereich und als SolistIn
  • umfangreiche pädagogische Erfahrung im Hochschulbereich oder an vergleichbaren Institutionen
  • profunde Repertoirekenntnisse in verschiedenen Stilrichtungen
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit

Die Stelleninhaberin bzw. der Stelleninhaber wird das künstlerische Hauptfach Klarinette in den Bachelor- und Masterstudiengängen sowie im Exzellenzstudiengang Konzertexamen unterrichten.

Neben der Lehrtätigkeit wird eine engagierte interdisziplinäre Zusammenarbeit mit potenziell allen Studiengängen erwartet; in diesem Kontext ist ein Exposé zum interdisziplinären  Unterrichtskonzept der Folkwang Universität der Künste mit der Bewerbung vorzulegen.

Die Mitarbeit an der hochschuldidaktischen Weiterentwicklung und in Gremien der akademischen Selbstverwaltung der Folkwang Universität der Künste sowie der Weiterentwicklung der Studienprogramme der Folkwang Universität der Künste ist obligatorisch.

Die Einstellungsvoraussetzungen sind in § 29 KunstHG festgelegt. Die Stellenbesetzung erfolgt in der Regel unbefristet – je nach Vorliegen der Voraussetzungen im Rahmen eines Beamtinnen- oder Beamtenverhältnisses oder mit Privatdienstvertrag. Soweit die pädagogische Eignung noch festzustellen ist, erfolgt die Stellenbesetzung vorerst befristet.

Die Besoldung/Vergütung erfolgt nach bzw. entsprechend Bes.-Gr. W 3 der Landesbesoldungsordnung W i.V. mit dem Besoldungsgesetz für das Land Nordrhein-
Westfalen – LBesG NRW. Die Lehrverpflichtung beträgt z. Zt. 18 Semesterwochenstunden.

Die Folkwang Universität der Künste strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am künstlerischen Personal an und fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen bzw. diesen gleichgestellten behinderten Menschen im Sinne des § 2 Abs. 3 SGB IX sind erwünscht. Diese werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.

Die Folkwang Universität der Künste versteht sich als familienfreundliche Hochschule und fördert Maßnahmen zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Bewerbungen (ohne Bewerbungsfoto) mit aussagekräftigen Unterlagen (bitte keine Online-Bewerbungen) sind bis zum 29.03.2017 zu richten an den

Rektor der Folkwang Universität der Künste
Klemensborn 39 (Abtei Werden)
45239 Essen

Die Stellenausschreibung als PDF zum Download finden Sie hier.


Lehrkraft für besondere Aufgaben für das Fach Klavier

An der Folkwang Universität der Künste ist im Fachbereich 2 zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer Lehrkraft für besondere Aufgaben für das Fach Klavier
mit dem Schwerpunkt Blattspiel, Improvisation, Liedbegleitung und Literaturspiel
zu besetzen.

Der Unterricht im Fach Klavier in der Ausrichtung Blattspiel, Improvisation, Liedbegleitung und Literaturspiel wird hauptsächlich in den Studiengängen Lehramt, Musikpädagogik und Musikwissenschaften erteilt.

Die Stellenbewerberin/der Stellenbewerber soll praxistaugliche Modelle in den folgenden Lernfeldern entwickeln und unterrichten:

  • Grundlagen des Vom-Blatt-Spiels
  • Stilistisch vielfältige Formen der Begleitung (die sowohl die Bereiche der populären Musik als auch der klassischen Musik umfassen)
  • Improvisation

Anforderungen

  • abgeschlossenes Hochschulstudium mit dem Hauptfach Klavier
  • vielfältige Unterrichtserfahrung an Hochschule und/oder Musikschule und/oder freier Praxis

Die Stellenbewerberin/der Stellenbewerber sollte neben dem Schwerpunkt des klassischen Klavierspiels über ein breites improvisatorisches Spektrum aus den Bereichen Generalbass, Liedbegleitung, Pop und Jazz verfügen. Ferner werden eine engagierte interdisziplinäre Zusammenarbeit und die Mitarbeit an der hochschuldidaktischen Weiterentwicklung der Folkwang Universität der Künste erwartet. Wir bitten Sie, ein ausführliches schriftliches Konzept Ihrer Vorstellungen (sowohl die Inhalte des Faches als auch Ihre Vorstellungen die interdisziplinäre Zusammenarbeit betreffend) der Bewerbung beizufügen.

Die Vergütung erfolgt nach Vergütungsgruppe III b der Vergütungsordnung für die angestellten künstlerischen Lehrkräfte an den Musikhochschulen des Landes Nordrhein-Westfalen. Die Lehrverpflichtung beträgt zurzeit 24 Semesterwochen-stunden. Die Einstellung an der Folkwang Universität der Künste erfolgt bei noch nachzuweisender pädagogischer Eignung zunächst befristet, ansonsten unbefristet.

Die Folkwang Universität der Künste strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am künstlerischen Personal an und fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen bzw. diesen gleichgestellten behinderten Menschen im Sinne des § 2 Abs. 3 SGB IX sind erwünscht. Diese werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.

Die Folkwang Universität versteht sich als familienfreundliche Hochschule und fördert Maßnahmen zur besseren Vereinbarung von Beruf und Familie.
Bei allgemeinen personalrechtlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Finkensiep-Reuhs:
Tel.: 0201-4903-358, E-Mail: finkensiep-reuhs(at)folkwang-uni.de.

Bei Rückfragen zur Gleichstellung von Frauen und Männern wenden Sie sich bitte an die zentrale Gleichstellungsbeauftragte Frau Kaiser: gleichstellungsbeauftragte(at)folkwang-uni.de

Bewerbungen (ohne Bewerbungsfoto) mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 24.03.2017 an das

Rektorat der Folkwang Universität der Künste
Klemensborn 39
45239 Essen

Die Stellenausschreibung als PDF zum Download finden Sie hier.

Ausbildungsplatzangebot für Rechtsreferendarinnen und -referendare (ab sofort)

An der Folkwang Universität der Künste besteht ab sofort für jeweils eine Referendarin / einen Referendar die Möglichkeit, die Ausbildung im Rahmen der Verwaltungsstation zu absolvieren.

Mögliche Tätigkeitsbereiche sind das allgemeine Hochschulrecht, das Studienbeitragswesen, das Zulassung- und Prüfungswesen, das Dienst- und Arbeitsrecht, das Finanz- und Steuerrecht sowie das Vertragswesen.

Seit 1927 sind an der Folkwag Hochschule - gemäß der Folkwang-Idee von der spartenübergreifenden Zusammenarbeit der Künste - die verschiedensten Kunstrichtungen und wissenschaftlichen Disziplinen unter einem Dach vereint.

Bewerbungen ohne Foto richten Sie bitte an den

Kanzler der Folkwang Hochschule
Klemensborn 39
45239 Essen