Folkwang

There are no entries at the moment.
Please switch to the German version.

High Potential Classix: Folkwang Cellistin konzertiert mit der Neuen Philharmonie Westfalen

Lisa Rößeler spielt am 7. Oktober in der Neuen Aula am Campus Essen-Werden

 

High Potential Classix ist eine Konzertreihe, in der sich junge herausragende Folkwang SolistInnen gemeinsam mit namhaften Gastorchestern der Öffentlichkeit präsentieren. Am Samstag, 7. Oktober 2017 um 19.30 Uhr ist die Neue Philharmonie Westfalen zu Gast in der Neuen Aula am Campus Essen-Werden. Unter der Leitung von Vladimir Verbitsky konzertiert das Orchester gemeinsam mit Lisa Rößeler (Violoncello, Klasse Prof. Christoph Richter).

read more

Folkwang Finale 2017 im SANAA-Gebäude

Jahresausstellung des Fachbereichs Gestaltung vom 29. September bis 7. Oktober am Campus Welterbe Zollverein

 

Pünktlich zum Start des Wintersemesters 2017/18 ist es wieder soweit: Der Fachbereich Gestaltung der Folkwang Universität der Künste lädt von Freitag, 29. September, bis Samstag, 7. Oktober, zum Folkwang Finale. Auf drei Etagen im SANAA-Gebäude am Campus Welterbe Zollverein zeigen AbsolventInnen ihre Abschlussarbeiten aus den Studienprogrammen Fotografie, Industrial Design und Kommunikationsdesign sowie dem Graduate Programm Gestaltung Heterotopia. Die Jahresausstellung der Folkwang Gestalterinnen und Gestalter umfasst Fotografien, Möbel, Materialentwicklungen, experimentelle bildnerische Auseinandersetzungen und vieles mehr.

read more

Casterinnen

An Dorthe Braker und Britta Imdahl

In dem Workshop „Wie entsteht eine Besetzung? Der Weg vom Drehbuch zum Film“ werden An Dorthe Braker und Britta Imdahl im Oktober zu Gast an Folkwang sein. Studierende haben hier die Möglichkeit, etwas über den Weg, den CasterInnen ausgehend vom Drehbuch bis zur fertigen Besetzung gehen, zu erfahren.

read more

FLUX-Spezialausgabe zur Computerspielmesse Gamescom

TV-Lehr- und Lernredaktion der Folkwang Universität der Künste geht mit der 5. Produktion des Magazins auf Sendung

Mit einer Spezialausgabe zur Computerspielmesse Gamescom 2017 in Köln, die am 26. August mit einem Besucherrekord endete, meldet sich das TV-Magazin FLUX zurück. Reporter Fabian Krause sucht in der fünften Ausgabe des Magazins das Gespräch mit BesucherInnen. Dabei erfährt er unter anderem, wie man mit altem Technik-Equipment tolle Spielmusik machen kann. Die Reportage will zeigen, dass die Gamescom weit mehr als nur Spiele bietet.

read more

Saisonstart 2017|18 für die „Große Klaviermusik _ Sparkassenkonzerte veranstaltet von der Folkwang Universität der Künste“

Auftakt am 24. Oktober, 19.30 Uhr im Kuhlenwall Karree

Die über die Duisburger Stadtgrenzen hinaus bekannte und erfolgreiche Reihe „Große Klaviermusik _ Sparkassenkonzerte veranstaltet von der Folkwang Universität der Künste“ geht in eine neue Spielzeit. Das Auftaktkonzert gestaltet die international renommierte Pianistin und Folkwang Professorin Hisako Kawamura am 24. Oktober um 19.30 Uhr in den Räumen der Sparkasse Duisburg im Kuhlenwall Karree. „Bereits seit dem Jahr 2003 findet diese musikalische Reihe in Kooperation mit der Folkwang Universität der Künste regelmäßig statt. Wir freuen uns, dass die Konzerte auch in der nächsten Saison weitergeführt werden“, betont  Dr. Joachim Bonn, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Duisburg, und verspricht: „Das Auftaktkonzert mit Professorin Kawamura wird, da bin ich mir sicher, wieder ein beeindruckendes Erlebnis.“

read more

Forum für Junge PianistInnen startet in die neue Spielzeit

Auftaktkonzert mit Dain Yoo am 19. September 2017 im Kleinen Konzertsaal

Auch in dieser Spielzeit bietet das „Forum für Junge PianistInnen“ NachwuchsmusikerInnen an der Folkwang Universität der Künste die Möglichkeit, unter professionellen Konzertbedingungen vor großem Publikum zu spielen. Den Auftakt macht am Dienstag, 19. September 2017 (19.30 Uhr) die koreanische Cembalistin Dain Yoo im Kleinen Konzertsaal am Folkwang Campus Duisburg. Das „Forum für Junge PianistInnen“ findet im Rahmen der Reihe „Große Klaviermusik _Sparkassenkonzerte veranstaltet von der Folkwang Universität der Künste“ statt.

 

 

read more

Ich bin, wie du mich siehst!

Nobis Conecta #1: Kunst, die verbindet…


Erst seit 2014 bietet die Folkwang Universität der Künste den Master-Studiengang „Professional Media Creation“ an. Mithilfe renommierter Dozenten und - wie der Name schon verrät - unter Einbeziehung verschiedener Medien sollen Studierende innerhalb von vier Semestern ein Projekt ihrer Wahl auf die Beine stellen und vermarkten.
Im Juli 2017 als erste Absolventin überhaupt, schloss nun Roberta de Lacerda Medina mit ihrem Projekt „Nobis Conecta #1“ erfolgreich ihren Master in „Professional Media Creation“ ab. Studiscout Lisa Koenig war bei der Generalprobe.

read more

Mehr poetischen Unsinn, bitte!

Heterotopia-Studenten veranstalteten Frustrierten-Kongress zum Thema Kapitalismus

Was die Heterotopisten im Folkwang Graduate Programm Heterotopia so treiben, ist ja für die meisten FolkwänglerInnen eine Black Box. Weit, weit weg im SANAA-Gebäude auf dem Campus Welterbe Zollverein brüten sie angeblich über ominösen Dingen, zu Gesicht bekommt man sie nur selten (Gibt es sie überhaupt?) und vermutlich sagt der namensgebende Begriff gerade mal den Menschen etwas, die sich einer intensiven Foucault-Lektüre unterzogen haben. Da scheint es doch langsam an der Zeit, etwas Licht ins Dunkel zu bringen. Dazu nahm StudiScout Mona Leinung an einem Frustrierten-Kongress zum Thema Kapitalismus teil, den das Büro für poetischen Unsinn (Schon der Name verspricht einiges, nicht?) bzw. die dahinterstehenden „Bürochefs“ und Heterotopia-Studenten Christian Berens & Moritz Kotzerke veranstalteten. Am 14. Juni traf man sich zu einem vierstündigen Walk durch die Einkaufsstadt Essen auf der Suche nach dem Kapitalismus als atmosphärisches Phänomen.

read more

Wirtschaftsparodie und Endzeitfantasie: Folkwang Regie-Studierende präsentieren ihre Abschlussarbeiten

Artist Diploma Regie 2017 von Jakob Arnold und Alexander Olbrich


Zwei Abschlussinszenierungen von Regie-Studierenden der Folkwang Universität der Künste erleben ihre Premiere am 27. Oktober 2017 (19 Uhr) in der Black Box des Folkwang Theaterzentrums am Campus Bochum. Jakob Arnold zeigt dort seine Lesart der finsteren Wirtschaftskomödie „Die Kontrakte des Kaufmanns“ von Elfriede Jelinek. Alexander Olbrich hat Olga Bachs Endzeit-Fantasie „Die Vernichtung“ in Szene gesetzt.

Neben weiteren Terminen in Bochum (24. und 25. November) werden beide Stücke auch im Pina Bausch Theater auf dem Campus in Essen-Werden zu sehen sein (3. November). Alle Vorstellungen beginnen um 19 Uhr.

read more