Künstler*innen-Gesundheit an der Folkwang Universität der Künste

Mit Künstler*innen-Gesundheit schafft die Folkwang Universität der Künste in Zusammenarbeit mit der Universitätsmedizin Essen eine neue Plattform für Studierende und Lehrende aller Fachbereiche, die sich bei physischen wie psychischen Beschwerden unterstützen und behandeln lassen können.

Diese deutschlandweit einzigartige Gesundheitsprävention für Künstler*innen ermöglicht eine ganzheitliche Unterstützung für eine gesundheitsfördernde Laufbahn.

Neben den Folkwang internen Angeboten ‚Forum Körperbewusstsein‘ und der ‚Lebens- und Perspektivberatung im künstlerischen Kontext‘ bietet diese Plattform bereits Angebote von einigen weiteren fachärztlichen Ambulanzen:

Die Plattform befindet sich noch im Aufbau, sodass fortlaufend fachärztliche Ambulanzen hinzukommen und medizinische Unterstützung für Folkwängler*innen aus den Sparten Musik, Theater, Tanz, Gestaltung und Wissenschaft bieten.