„Selbst- und Zeitmanagement“ – nicht nur eine Frage der Zeit. Durch wirksame Selbstorganisation zu mehr Erfolg, einer höheren Arbeitszufriedenheit und mehr Gestaltungsfreiraum

Zielgruppe

Mitarbeitende der Verwaltung und Technik

Termin

2-tägiges Online-Seminar sowie individuelle Einzelstunde,
17. Juni 2021 (Donnerstag), 09:00 bis 15:00 Uhr,
24. Juni 2021 (Donnerstag), 09:00 bis 15:00 Uhr und
Einzelstunde nach Vereinbarung

Dozent*in

Evelyn Knüfermann

Inhalte

Wer kennt sie nicht, die kleinen und großen Herausforderungen des Selbst- und Zeitmanagements? Zu wenig Zeit für wichtige Aufgaben, der Mut zum „Nein“-Sagen fehlt, (Online-)Meetings sind ineffizient und die E-Mail-Flut ist nicht aufzuhalten? Die gestiegene Anspruchshaltung fordert ebenso wie der Balance-Akt zwischen Familie und Beruf.

Viele arbeiten heute an mehreren Orten wie Homeoffice und Hochschule, was zu zusätzlichen Anforderungen an Organisation und Kommunikation führt.

Inhalte des Seminars sind:

Stress und seine möglichen Ursachen

  • Stressreduktion durch Belastungs-, Erregungs- und Belästigungsmanagement in Hochschule und Homeoffice

Grundlagen der Arbeitsorganisation und des Zeitmanagements

  • Kurz-, mittel- und langfristige Zieldefinition, Ableitung der Kernaufgaben und Anforderungen
  • Prioritätensetzung und flexible Prioritätenanpassung, Zuständigkeitsklärungen und zielgerichteter Ressourceneinsatz
  • Methoden des Zeitmanagements (klassische und elektronische)
  • Möglichkeiten des Umgangs mit Störungen und Unplanbarem
  • Übungen zur Zeitplanung und zur elektronischen Kalenderarbeit
  • Das unterstützende Arbeitsumfeld, Arbeitsplatzorganisation

Zusätzliche Informationen

Das Seminar findet ebenso wie die Einzelstunde online statt. Es wechseln sich Inputphasen mit praktischen Übungen, Gruppen- und Einzelarbeit ab.

Der Termin für die Einzelstunde kann individuell mit der Dozentin vereinbart werden.

Max. Anzahl der Teilnehmenden

8 Teilnehmende

Anmeldeschluss

30. April 2021

 

Ansprechpartnerin

E-Mail

+49 (0) 201_4903-319