Körperhaltung am Schreibtisch verstehen und erleben

Zielgruppe

Lehrende und Mitarbeitende

Termin

3-stündiger Workshop,
27. Februar 2024 (Dienstag), 09:30 bis 12:30 Uhr und

45-minütige Einzelstunde,
27. Februar 2024 (Dienstag), zwischen 13:30 und 17:30 Uhr oder 28. Februar 2023 (Mittwoch), zwischen 09:00 und 17:45 Uhr

Veranstaltungsort

Folkwang Campus Essen-Werden

Dozent*in

Sophie Stahl

Inhalte

Der Workshop umfasst die physiologischen und anatomischen Grundlagen der Haltung. Eine Leitfrage ist: „Gibt es die eine optimale Haltung? Wenn ja, wie finde ich sie?“

Mit praktischen Übungen von Fuß bis Kopf werden die theoretischen Inhalte spürbar und alltagstauglich gemacht. Durch das Verständnis für die Arbeitsweise der Muskulatur und die Entstehung des Schmerzes, kann jede*r individuelle Grenzen erkennen, Übungen zur Vor- und Nachbereitung, sowie die Pausengestaltung entsprechend anpassen.

Ziel des Workshops ist, die Kenntnis des eigenen Körpers und der an der Haltung beteiligten Strukturen kennenzulernen. Durch das Wissen und entsprechende Übungen können alte Verhaltensmuster durch neue kontrollierte Bewegungen gezielt verändert werden. Der Körper kann auf die alltäglichen Herausforderungen wie zum Beispiel langes Sitzen am PC oder in Sitzungen vor- und nachbereitet werden. Die „optimale Haltung“ kann beispielsweise in Stresssituationen bewusst eingesetzt und das Vertrauen in die eigenen körperlichen Fähigkeiten gestärkt werden. Auf diesem Wege kann der Fokus ganz auf die Arbeit gelenkt werden.

Inhalte des Workshops sind:

  • wichtige anatomische und physiologische Grundlagen
  • relevante Fakten zur Arbeitsweise der Muskulatur
  • Verständnis für die Entstehung von Schmerzen
  • aktives Erlernen einer physiologischen, neutralen Haltung von Fuß bis Kopf
  • Übungen für einen sinnvollen Ausgleich
  • Förderung eines gesunden Selbstmanagements
  • gemeinsame Lösungssuche für individuelle Fragen sowie aktuelle Herausforderungen

Zusätzliche Informationen

In diesem Workshop gibt es genug Zeit für individuelle Fragen zur Haltung im Arbeitsalltag. Im Anschluss an den Workshop erhalten alle Teilnehmenden ein Handout mit den Kernaussagen mit den dazugehörigen Übungen.

In der Einzelstunde können die Inhalte des Workshops individuell vertieft werden.

Max. Anzahl der Teilnehmenden

12 Teilnehmende

Anmeldeschluss

01. Dezember 2023

Ansprechpartnerin

E-Mail

+49 (0) 201_4903-319