Informationen zu den Sicherheitsunterweisungen

Die allgemeinen, jährlichen Sicherheitsunterweisungen finden an der Folkwang Universität der Künste zentral organisiert statt. Vorgesetzte können frei entscheiden, ob die ihnen unterstellten Personen an diesem Angebot teilnehmen oder ob sie selbst die Unterweisung vornehmen. Letztendlich tragen die Vorgesetzten die Verantwortung dafür, dass die ihnen unterstellten Personen die erforderliche Sicherheitsunterweisung erhalten.

Inhalte der Sicherheitsunterweisungen

Arbeitssicherheit

  •  Stellenwert der Arbeitssicherheit an der Folkwang Universität der Künste
  •  Allgemeines, sicherheitsgerechtes Verhalten
  •  Verhalten bei Unfällen
  •  Verhalten im Brandfall

Datenschutz

  • Anwendbarkeit und Begriffe der DSGVO
  • Voraussetzung für die Zulässigkeit der Datenverarbeitung
  • Erläuterung der Betroffenenrechte
  • Dokumentation von Datenverarbeitungen
  • Maßnahmen bei einer Datenpanne

IT-Sicherheit

  • Stellenwert der Informationssicherheit an der Folkwang Universität der Künste
  • Sicherer Umgang mit dienstlichen Daten
  • Verhalten bei einem Sicherheitsvorfall

Es können weitere Unterweisungsinhalte erforderlich sein, z. B. bei besonderen Gefährdungen, bei der Neueinstellung oder der Einführung einer neuen Technologie. Aus den Gefährdungsbeurteilungen leiten sich die Inhalte für den jeweiligen Arbeitsplatz ab.

Allgemeine Sicherheitsunterweisung 2024

Die „Allgemeine Sicherheitsunterweisung“ ist ein Angebot für alle an der Folkwang tätigen Personen aus Lehre und Verwaltung. Sie umfasst dieses Jahr drei Themenblöcke:

  1. Arbeitssicherheit – Joachim Gallhoff
  2. Datenschutz – Antje Günther
  3. IT-Sicherheit – Andreas Hoheisel

Es werden drei Termine angeboten

  • Montag, 18. März 2024 von 10 bis 12:30 Uhr
  • Dienstag, 16. April 2024 von 09:30 bis 12:00 Uhr
  • Donnerstag, 25. April 2024 von 10 bis 12:30 Uhr

Anmeldung | Organisatorisches

  • Die Teilnahme ist in jedem Kalenderjahr vorgesehen.
  • Alle Termine finden online via Zoom statt. Wenige Tage vor den Veranstaltungen werden die Zugangsdaten über die allgemeinen E-Mail-Verteiler mitgeteilt.
  • Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Am Veranstaltungstermin kann der Raum einfach einige Minuten vor Beginn der Unterweisung „betreten“ werden.

Ansprechpartnerin

E-Mail

+49 (0) 201_4903-319