Alumni-Nacht 2010 | Programmablauf

Los geht es ab 17.30 Uhr mit dem schon traditionellen Come-Together der Ehemaligen. Treffen Sie Ihre früheren KommilitonInnen und Lehrenden bei einem kleinen Imbiss und stimmen Sie sich ein. Den genauen Treffpunkt teilen wir Ihnen nach der Anmeldung noch mit.

Anschließend haben Sie um 19.00 Uhr die Möglichkeit, eine exklusive Vorstellung von „Opera! SommerWerkStatt MusikTheater 2010“ im Pina Bausch Theater zu besuchen. Studierende des Studiengangs Gesang/Musiktheater zeigen Sprech- und Opernszenen, Soli und Duette quer durch die Jahrhunderte. Die szenische Leitung hat Prof. Bruno Klimek, die musikalische Leitung Ralph Richey. (Das Pina Bausch Theater bietet Platz für 99 Zuschauer.)

Parallel zu „Opera!“ gibt es für unsere Alumni verschiedene Möglichkeiten, Einblick in die aktuelle Arbeit von Musik, Theater, Tanz zu erleben oder an einer ausführlichen Abtei-Führung teilzunehmen.

Ab ca. 20 Uhr beginnt dann die beliebte Folkwang-Sommernacht rund um die Alte Abtei: Essen, Trinken, Musik und nette Begegnungen bis in die Nacht hinein.

Zum Abschluss laden wir Sie außerdem zum 1. Werdener Nachtkonzert um 22.00 Uhr in die Neue Aula ein. „East meets West“ – unter diesem Motto treten Studierende der Folkwang Universität der Künste  zusammen mit Studierenden der Istanbul Technical University auf – unter der künstlerischen Leitung von ihren Professoren Alexander Hülshoff, Violoncello (Essen) und Cihat Askin, Violine (Istanbul): Ein offizieller Beitrag zur Kulturhauptstadt RUHR.2010. Auf dem Programm stehen Henze, Saygun, Pärt, Messiaen, Bloch, Bernstein und „Turkish originals“.

Hinweis:

Bitte geben Sie auf der Rückantwort Ihre Programm-Wünsche an. Wir versuchen, Sie (nach Reihe des Eingangs) zu erfüllen. Sollte es zu Überbuchungen kommen melden wir uns zeitnah vor der Alumni-Nacht noch einmal. Natürlich werden wir Ihnen auch die Möglichkeit geben, die Spiele der Fußball-WM zu verfolgen.

Wer möglicherweise mehr Zeit oder das gesamte Wochenende in der Kulturmetropole verbringt, für den gibt es auch die Chance, Folkwang an externen Orten zu erleben: so das internationale Projekt „Antigone“ im Schauspielhaus Bochum am 18. Juni um 11 Uhr; die Musicals in ihrem diesjährigen Abschlussprojekt „High Fidelity“ im Theater im Rathaus Essen und audiovisuelle Künstler aus dem ICEM bei der Nacht der Industriekultur auf Zollverein am 19. Juni bis 2 Uhr nachts. Ein weiteres Highlight ist die Austellung „Ruhrblicke“ unter Beteiligung von Folkwänglern im SANAA-Gebäude. Bei Interesse stellen wir gern die Kontakte her.

5. Alumni-Nacht 2010 | Rückblick in Bildern