3. Folkwang Alumni-Nacht 2008

Die Alumni-Nacht 2008 findet am 20. Juni statt. Nicht zufällig haben wir uns für dieses Treffen die kürzeste Nacht des Jahres ausgesucht – es ist ein volles Programm geplant, und daher ist auch ein langer Abend zu erwarten:

Los geht’s dieses Jahr um 18.00 Uhr: Mit einer Erfrischung und kleinen Stärkung heißen wir unsere ehemaligen Folkwängler im Foyer der Neuen Aula willkommen.

Der erste Bühnen-Höhepunkt des Abends steht dann um 19.00 Uhr in der Neuen Aula auf dem Programm: Die exklusive Vorpremiere des Tanzabends 2008 unseres Studiengangs Tanz. Unsere Alumni haben die Möglichkeit, Choreographien von Stephan Brinkmann (freier Choreograph und Folkwangpreisträger des Jahres 1993), Rodolpho Leoni (Folkwang Professor und zukünftiger Leiter des Folkwang Tanzstudios) und Mark Sieczkarek (freier Choreograph und langjährig für das Folkwang Tanzstudio tätig) als erster zu sehen. Es tanzen u.a. die Absolventen des Sommersemesters 2008. Wir freuen uns besonders, damit erstmals auch den darstellenden Künsten ein Podium im Rahmen der Folkwang Alumni-Nächte geben zu können.

Danach laden wir an dem hoffentlich milden Sommerabend rund um das Foyer der Neuen Aula zur Folkwang Sommernacht 2008 ein. Bei einem Imbiss ist Zeit für Gespräche mit ehemaligen und aktuellen Studierenden und Lehrenden und vielleicht auch einen Gang durch die Hochschule – mit den zahlreichen aktuellen „Baustellen“.

Als zweites Bühnen-Highlight der Sommernacht präsentieren wir gegen 22.30 Uhr in der Neuen Aula unter Leitung von Prof. Beckerhoff (Studiengang Jazz) das Konzert „Folkwang Jazz Alumni“ mit sieben jungen Stars der nationalen und internationalen Szene: Sonnica Yepes, Lars Kuklinski, Adam Pieronczyk, Claudius Valk (Folkwangpreis 1994), Roman Babik (Folkwangpreis 2004), Hermann Heidenreich und Paolo Dinuzzi kehren für die Alumni-Nacht 2008 zurück an ihren Ausbildungsort und geben dem Abend sicher viele eigenwillige und wunderbare Akzente. In dieser Formation spielen die sieben übrigens zum ersten Mal zusammen.