Interviewreihe zum 8. Internationalen Folkwang Shakespeare-Festival

Vom 06. bis 16. April 2016 begrüßt die Folkwang Universität der Künste im Rahmen des 8. Internationalen Shakespeare-Festivals Gäste aus Durban, Krakau und Melbourne am Campus Essen-Werden. Während des Festivals zeigen die teilnehmenden Schulen ihre Inszenierungen von Shakespeares Klassiker „Viel Lärm um nichts“ und erarbeiten eine gemeinsame internationale Inszenierung, die in allen Landessprachen aufgeführt und am 15. April Premiere feiern wird.

Wir haben vorab mit Studierenden und RegisseurInnen der jeweiligen Hochschulen gesprochen und sie nach ihren Erfahrungen in der Vorbereitungsphase, ihren Erwartungen an das Festival und die Shakespearerezeption in ihrem Land gefragt.

Bis zur Premiere der deutschen Produktion am 06. April veröffentlichen wir diese Interviews mit Studierenden und RegisseurInnen. Den Anfang macht der Künstlerische Leiter des Festivals Prof. Hanns-Dietrich Schmidt, Prorektor für Veranstaltungen und Internationales der Folkwang Universität der Künste.
Die Interviews wurden geführt vom Dezernat 3: Kommunikation & Medien.