Bewerbung „Regie“ (Artist Diploma)

Im folgenden finden Sie Informationen zur Bewerbung, der Eignungsprüfung sowie zu den Unterlagen, die Sie im Falle einer Zulassung zur Einschreibung einreichen müssen.

Bewerbung | Einschreibung
Für die Bewerbung im Studiengang „Regie“ benötigen Sie folgende Unterlagen:

  • Ausgefüllter Antrag zur Eignungsprüfung (Für Bewerbungen zum Sommersemester 2021 steht Ihnen das Formular ab dem 1.10. (NEU!) bis zur Bewerbungsfrist am 15.11. zur Verfügung.)
  • Lebenslauf
  • Ein Passfoto (3,5 x 4,5 cm)
  • Abschlusszeugnis der zuletzt besuchten Schule (einfache Kopie)
  • Ggf. Abschlusszeugnis oder Immatrikulationsbescheinigung der bisher besuchten Hochschule(n) (einfache Kopie)
  • Beleg über die Einzahlung der Bewerbungsgebühr (Kontoauszug)
  • ggf. Zertifikat über ausländische Hochschulaufnahme/-zugangsprüfung wie z.B. APS-Zertifikat / American College Test (ACT) / College Scholastic Ability Test / University Entrance Examination Center Test (einfache Kopie) bzw. andere internationale Bildungsnachweise (einfache Kopie), die eine Hochschulzugangsberechtigung für Deutschland darstellen wie z.B. absolvierte Studienzeiten; länderspezifische Informationen: http://anabin.kmk.org/anabin.html

Bitte beachten Sie: Alle Unterlagen müssen bis zum Ende der Bewerbungsfrist am 15. November (für das darauf folgende Sommersemester) in Papierform bei uns eingegangen sein.

Bewerbungsgebühr

Für die Bewerbung ist eine Gebühr in Höhe von 50,00 € zu entrichten. Bei gleichzeitigen Bewerbungen für mehrere Studiengänge wird für den Erstantrag eine Gebühr in Höhe von 50,00 € und für jeden folgenden Antrag eine Gebühr in Höhe von 15,00 € erhoben. Der Betrag wird im Bewerbungsformular automatisch berechnet und Ihnen angezeigt.

Eignungsprüfung

Die Eignungsprüfungen finden in der Regel im Januar statt. Bitte beachten Sie, dass Sie hierfür persönlich vor Ort sein müssen.

Die Eignungsprüfung besteht aus einem mehrstufigen Prozess, bei dem das Ausscheiden aus dem Prüfungsverfahren nach jeder Prüfungsrunde möglich ist.

Nach der Bewerbungsfrist werden Sie aufgefordert eine schriftliche Hausarbeit (Beantwortung von Fragen und ein Regie-Konzept) zu verfassen. Die Bearbeitungsdauer beträgt ca. 4 Wochen.

Bewerber*innen, die zur zweiten Runde zugelassen sind, werden zur praktischen Eignungsprüfung vor Ort eingeladen. Bei der zweiten Runde handelt es sich um eine mündliche Prüfung, die aus einem Kolloquium von bis zu 45 Minuten Dauer besteht.

Die dritte Runde umfasst einen praktischen Prüfungsteil mit drei Teilen:

1.       Vorsprechen von zwei Rollenausschnitten eigner Wahl

2.       Präsentation zu einem vorgegebenen Thema (max. 10 Min.)

3.       Regieübung an einer vorgegebenen Szene mit einem-zwei Schauspielstudierenden (max. 30 Min.) (Der Text wird anlässlich der mündlichen Prüfung ausgehändigt, sofern deren Ausgang eine Fortsetzung des Feststellungsverfahrens rechtfertigt.)

Nach dem praktischen Teil findet ggf. noch ein Kolloquium in Form eines Reflexionsgesprächs statt.

Einschreibung

Um sich einschreiben zu können, müssen Sie folgende Unterlagen einreichen:

  • Ausgefüllter Antrag auf Einschreibung (wird von der Hochschule verschickt)
  • Antrag auf Folkwang Card (wird von der Hochschule verschickt)
  • Nachweis einer Krankenversicherung
  • Beglaubigte Kopie des Zeugnisses der allgemeinen Hochschulreife (ggf. beglaubigte deutsche Übersetzung)
  • Nachweis ausreichender Sprachkenntnisse (falls Sie ihre Hochschulzugangsberechtigung nicht in Deutschland erworben haben)
  • Nachweis über die Zahlung des Sozialbeitrags

Bei Fragen zum Einschreibewesen wenden Sie sich bitte an:

Nadine Spahn

Dezernat Studium und Internationales | Studierendenangelegenheiten & Prüfungsamt | FB 3

E-Mail

+49 (0) 201_4903-213