07. Januar 2015

Bühne und Text: Regiestudium an Folkwang

Tim Hebborn hat Regie studiert und erzählt uns hier in einem kleinen Interview, wie er dazu kam, wie das Studium war und von seinen Plänen und Wünschen für die Zukunft. Seine Abschlussarbeit Judith wird zusammen mit Hautnah, der Ablussarbeit der zweiten Regieabsolventin dieses Semesters Nina de la Parra, am 10. Januar um 19.00 Uhr im Pina Bausch Theater am Campus Essen-Werden gezeigt (

http://www.folkwang-uni.de/home/theater/studiengaenge/schauspiel-regie/aktuell/). weiterlesen
05. Januar 2015

Abschlussarbeiten Schauspiel | Regie am Campus Essen-Werden

Am 10. Januar im Pina Bausch Theater

Am Samstag, 10. Januar präsentiert der Folkwang Studiengang Schauspiel | Regie ab 19.00 Uhr die Abschlussarbeiten der AbsolventInnen des Wintersemesters 2014|15 im Pina Bausch Theater am Campus Essen-Werden. Nina de la Parra inszeniert „Hautnah“ von Patrick Marber. Das Stück handelt von einer modernen Krise, dem Druck glücklich zu sein. „Meine Inszenierung üHautnah` ist ein Krieg der sexuellen Politik, der ausgetragen wird auf die einzige Art, die uns jungen, zivilisierten Menschen noch bleibt: über die Sprache.“, so Regisseurin Nina de la Parra. Tim Hebborn bringt zum Abschluss seines Studiums „Judith“ von Friedrich Hebbel auf die Bühne. Er zeigt in seiner Inszenierung zwei Menschen, die nicht länger fremdbestimmt leben wollen. Es entbrennt ein Kampf um die Grenze zwischen Freiheit und Wahnsinn.

weiterlesen
10. September 2014

Folkwang Studierende realisieren Kurzfilm-Projekt

Folkwang Studierende aus den Studiengängen Schauspiel|Regie (Anne-Kathrine Münnich und Jakob Arnold) und Gesang|Musiktheater (Christina Heuel und Marijana Mladenov) sind zurzeit in Rennes (Frankreich) und drehen dort gemeinsam mit Studierenden aus Frankreich und Mazedonien einen Kurzfilm über junge Identitäten in Europa. Der Filmdreh ist der Abschluss eines Projektes, das aus drei Phasen bestand.

weiterlesen
16. Juni 2014

Cheers For Fears, Milchjazz und ein Urmensch

Am 28. und 29. März wurden beim Aufführungsmarathon des Cheers For Fears Festivals im Ringlokschuppen in Mülheim studentische Produktionen der Folkwang Universität der Künste und der Ruhr-Universität Bochum gezeigt. Teilgenommen haben Studierende der Fächer Szenische Forschung, Physical Theatre, Szenographie, Schauspiel, Regie, Theaterwissenschaft und Medienkunst.  Eine hochschulübergreifende Initiative, die jetzt weitergeht.

weiterlesen
11. Juni 2014

Ausschreibungen des Maschinenhaus Essen

Das Maschinenhaus Essen, langjähriger Kooperationspartner der Folkwang Universität der Künste, schreibt aktuell genreübergreifend für Januar 2015 das Carl-Stipendium zur Erarbeitung eines Filmes aus. Ebenso werden Residenzen im Maschinenhaus ausgeschrieben – als Produktionsort der Künste vergibt es seine Räume an KünstlerInnen aller Sparten.

weiterlesen
26. April 2014

Shakespeares Feuertaufe

Mit viel Charme und Witz präsentierten sich die neuen ersten Jahrgänge Schauspiel, Regie, Musical und Physical Theatre mit ihrer Shakespeare Arbeit am 16.04.2014 im Studio 1 der Meierei am Folkwang Campus Werden. Im Rahmen des Schauspiel-Grundunterrichtes erarbeiten die neuen Folkwang DarstellerInnen traditionsgemäß, unter der Leitung von Prof. Marina Busse, als allererstes ein Shakespeare Stück – und das bereits direkt nach Semesterbeginn. Damit werden die Schützlinge irgendwie ins kalte Wasser geschmissen, aber gerade das scheint diese erste gemeinsame Arbeit so frisch und lebendig zu machen.

weiterlesen
06. Januar 2014

„A Long Day´s Night“ am kommenden Samstag

Werkschau der Folkwang Regie Studierenden ab 16 Uhr im Pina Bausch Theater und der Meierei

Nach den erfolgreichen Präsentationen der letzten Jahre geben Folkwang Regie Studierende im Rahmen der Werkschau „A Long Dayüs Night“ auch in diesem Semester wieder Einblicke in ihre Ausbildung: am kommenden Samstag, 11. Januar ab 16 Uhr im Pina Bausch Theater und der Meierei.

weiterlesen
02. Januar 2014

„A Long Day´s Night“ am Samstag, 11. Januar

Werkschau der Folkwang Regie Studierenden ab 16 Uhr im Pina Bausch Theater und der Meierei

Nach den erfolgreichen Präsentationen der letzten Jahre geben Folkwang Regie Studierende im Rahmen der Werkschau „A Long Dayüs Night“ auch in diesem Semester wieder Einblicke in ihre Ausbildung: am Samstag, 11. Januar ab 16 Uhr im Pina Bausch Theater und der Meierei.

weiterlesen
20. November 2013

Vater: Was

„Schlachten“ mit dem vierten Jahr Physical Theatre am 21. und 22. November um 19.30 Uhr in der Meierei

Ende der Woche wird es im Studio 2 der Meierei am Campus Essen-Werden aggressiv, laut, energetisch, brachial: Rainald Goetz’ Drama „Schlachten“ wird unter der Regie von Folkwang Alumnus Achim Lenz wiederaufgenommen. Die Arbeit mit dem vierten Jahrgang Physical Theatre wird am Donnerstag, den 21. und Freitag, den 22. November 2013, um 19.30 Uhr gezeigt. Der Eintritt beträgt 5,-/ 3,- €. Karten gibt es unter

karten@folkwang-uni.de oder über die Folkwang Agentur. weiterlesen
17. September 2013

Trinationales Filmprojekt mit Folkwang Regiestudierenden

Vom 19. bis zum 24. September reisen Regiestudierende der Folkwang Universität der Künste nach Mazedonien, wo sie gemeinsam mit Studierenden der École Supérieure de Réalisation Audiovisuelle (ESRA) Paris und Skopje einen Film produzieren. Das trinationale Kooperationsprojekt setzt sich mit der europäischen Identität bzw. den heutigen Identitäten in Europa auseinander.

weiterlesen