Werkstatt-Gespräche | Fotografie

zurück

 

Aussage, Inhalt, Form, Position, Kontext, Aktualität und Geschichte, also alles, worüber ein Bild spricht, wird diskutiert und analysiert. Im Seminar werden individuelle und gruppenorientierte Projektentwürfe vorgestellt. Das gemeinsame Erörtern und Nachdenken über die Arbeitsergebnisse befragt die persönliche Intention und fördert die kritische Auseinandersetzung mit dem Bild.

Im Mittelpunkt der Arbeit steht die Auseinandersetzung mit meiner alltäglichen, visuellen Wahrnehmung. Es sind die scheinbarbeiläufigen Momentaufnahmen von Orten und Situationen, die sich dem allgemeinen Blick oft entziehen, welche mich faszinieren.

 

zurück