opera! SommerWerkStatt Musiktheater 2018

Die Folkwang Sommeroper 2018: Geschundene Hände

zurück
Geschundene haende web

 

Am Donnerstag, 07. Juni, hieß es ab 19.30 Uhr am Campus Essen-Werden wieder: opera!.
Mit der Uraufführung des Stückes Geschundene Hände - Eine musikalische Putzerette im Schleudergang brachten die Studierenden des Studiengangs Gesang|Musiktheater ein „Operetten-Revue“ auf die Bühne des Pina Bausch Theaters. Das Werk stammt aus der Feder von Autor, Regisseur und Tenor Carsten Süss (a. G.). Ausgangspunkt des Stückes ist ein typischer Ort des öffentlichen Lebens, ein sozialer Raum, in dem sich die unterschiedlichsten Charaktere erleben können und ertragen müssen.  

 

Für Carsten Süss war es die zweite Inszenierung an Folkwang: „Es ist ein tolles Gefühl, wenn die Arbeit auf so fruchtbaren Boden fällt wie in Essen. Aus der letzten Produktion 2016 nehme ich die Begeisterung der Studierenden für ungewöhnliche Ausdrucksformen des Musiktheaters mit. Mit allem was ihnen zur Verfügung stand, haben sich die jungen Sängerinnen und Sänger auf das Genre der Operette eingelassen und sich ihrer Tiefe und Komik voll hingegeben. Denn der Spagat zwischen diesen beiden Polen macht Operette zu dem was es ist: die perfekte Verbindung zwischen allen Sparten des Theaters. Und das gehört zum Wesentlichsten, was man jungen Künstler mitgeben kann.“


Die SommerWerkStatt Musiktheater bietet den Studierenden des Studiengangs Gesang|Musiktheater ein Experimentierfeld abseits der großen Folkwang Opernproduktionen im Wintersemester. In diesem kreativen Freiraum werden Uraufführungen erarbeitet und Themenschwerpunkte gelegt.

MITWIRKENDE

 

Hilde, Ladenbesitzerin: Emily Dilewski 1

 

Eileen, Beste Freundin von Hilde: So-Hyun Chun 2

 

Coco, Exjunkie: Milena Haunhorst 1

 

Margie, Bewohnerin im Haus: Elsa Yang 2

 

Biggi, Exfreundin von Paul: Sophia Falk 2

 

Gwen, Starlet: Boshana Milkov 1

 

Jonny, Dealer: Benjamin Hoffmann 1

 

Paul, Hausmeister: Yixiang Pei 3

 

Altan, Kaufmann: Robin Grunwald 1

 

Oshunto, Religiöser Eiferer: John Lim 3

 

Ein Polizist: Nikos J. Striezel 3

 

Schubidua-Girls im kleinen Schwarzen: Franziska Fait 1,Sybilla Elsing 1

 

Vier Prostituierte:  Seungjoo Cho 2, Anna Cho 2, Kejti Karaj 1, Antonia Busse 1

 

Olga Mladenov, Violine (Klasse Prof. J. Klimkiewicz)

David Vaz, Posaune (Klasse Prof. C. Houlding)

Mihajlo Milošev, Akkordeon (Klasse Prof. M. Miki)

Ke Wang, Schlagzeug (Klasse Prof. M. Pattmann)

 

1 Klasse Prof. R. Robins | 2 Klasse Prof. W. Millgramm | 3 Klasse Prof. M. Wölfel

 

zurück