Curro - Ein begleitetes Laufabenteuer

Abschlussarbeit von Julian Praest

zurück

 

Curro ist eine laufunterstützende mobile App, die LäuferInnen in die phantasievolle und unterhaltsame griechische Mythologie entführt.

Die App fördert nicht nur Leistungsoptimierung, sondern auch den Genuss und das positive Erlebnis des Laufens. Begleitet vom griechischen Gott Hermes, dem Boten der Götter, ist es die Aufgabe der LäuferInnen, verschiedene Prüfungen und Missionen zu absolvieren, um schließlich von Zeus zu einem neuen Götterboten an der Seite von Hermes gekürt zu werden.

Foto:Julian Praest
Foto:Julian Praest
Foto:Julian Praest
Foto:Julian Praest

Unterstützt durch Anweisungen, Tipps und Anekdoten des Mentors Hermes besteht die Aufgabe darin, den »inneren Laufgeist oder animus moverandi«, der unter anderem die eigene Ausdauer und den Trainingsfortschritt repräsentiert, zu verbessern und zum Leuchten zu bringen. Werden die NutzerInnen zu Beginn als LaufanfängerInnen mit einem schwachen »Laufgeist« von Hermes begrüßt, so finden sie sich schließlich nach Abschluss aller Missionen und der Transformation als fortgeschrittene, routinierte LäuferInnen mit einem strahlend, hellen Laufgeist wieder.

Julian Praest studierte Kommunikationsdesign an der Folkwang Universität der Künste. Die App »Curro» ist das Thema seiner Abschlussarbeit.

 

zurück