Folkwang Oper 2019: „A Midsummer Night’s Dream” von Benjamin Britten

Premiere am Donnerstag, den 05. Dezember, um 19.30 Uhr in der Neuen Aula am Campus Essen-Werden

Weitere Vorstellungen am 07., 09. und 11. Dezember


Mit der tragikomischen Oper „A Midsummer Night’s Dream“ bringt die Folkwang Universität der Künste in diesem Wintersemester eines der meistgespielten Musiktheaterwerke von Benjamin Britten auf die Bühne der Neuen Aula am Campus Essen-Werden.

Gestaltung: Carina Letzas

Gestaltung: Carina Letzas

 

Die aufwändige Inszenierung mit großer Besetzung trägt dem Folkwang Gedanken des disziplinübergreifenden Zusammenwirkens der Künste voll und ganz Rechnung. So gestalten die Oper nicht nur Studierende aller Jahrgänge des Studiengangs Gesang | Musiktheater, sondern auch Studierende aus den Bereichen Physical Theatre und Tanz sowie der Instrumentalausbildung.

Regie führt der international tätige Opernregisseur Anthony Pilavachi, der 2018 mit dem Österreichischen Musiktheaterpreis für die beste Opernproduktion ausgezeichnet wurde.
„Die Studierenden sind sowohl stimmlich als auch körperlich enorm gefordert“, sagt Anthony Pilavachi. „Es ist eine tolle Erfahrung, mit ihnen zu arbeiten, denn sie sind begeisterungsfähig und lassen sich flexibel auf ihre komplex angelegten Rollen ein.“


Die Musikalische Leitung liegt in den Händen von Wolfram-Maria Märtig (a. G.), der unter anderem bereits für die Volksoper Wien und die Staatsoper Berlin gearbeitet hat.

Alle 21 Gesangsrollen sind in Doppelbesetzung mit Studierenden der Folkwang Gesang | Musiktheater-Klassen besetzt. Gesungen wird in englischer Sprache. Die Spieldauer beträgt rund drei Stunden; es gibt eine Pause nach dem zweiten Akt.

„A Midsummer Night’s Dream“ feiert Premiere am Donnerstag, den 05. Dezember, um
19.30 Uhr in der Neuen Aula am Campus Essen-Werden
.

 

Weitere Vorstellungen folgen am 07., 09. und 11. Dezember, ebenfalls um 19.30 Uhr.


Bereits um 18.30 Uhr findet an allen vier Abenden im Kammermusiksaal eine Einführung statt (Eintritt frei). Bei der Premiere übernimmt diese der ausgewiesene Britten-Experte und Folkwang Professor für Musiktheaterdramaturgie Dr. Norbert Abels. An den anderen Abenden hält die Einführung der Musikalische Leiter der Produktion Wolfram-Maria Märtig.

Karten für „A Midsummer Night’s Dream“ gibt es zum Preis von 10 Euro (ermäßigt 5 Euro) über die Folkwang Kartenhotline unter 0201_4903-231, per Mail unter karten(at)folkwang-uni.de und gegebenenfalls an der Abendkasse.

 

Kristina Schulze / 08. November 2019