Prof. Nadia Kevan

_Gesang | Musiktheater, _Musical, _Physical Theatre, _Regie, _Schauspiel, _Tanz | Bewegungslehre und Körperbewusstsein
_dezentrale Gleichstellungsbeauftragte FB 3
_Fachbereich: 3

_E-Mail: kevan@folkwang-uni.de
_Tel.: +49 (0) 201_4903-119 (dienstlich)
_Tel.: +49 179 5960695 (privat)

 

 

_Arbeitskreis Körperbewusstsein | Institut für Lebenslanges Lernen
_Initiative “Zur Psychologie des künstlerischen Schaffens"


Vita

Nadia Kevan ist seit 1993 Professorin für Körperbewusstsein und Bewegungslehre an der Folkwang Universität der Künste. Sie ist Bewegungskünstlerin und war an mehreren Staatstheatern in Deutschland als Tänzerin und darstellende Künstlerin engagiert sowie in zahlreichen spatenübergreifenden internationalen Projekten als Performerin, Choreographin und Trainerin tätig.

Sie ist Lehrerin und Ausbilderin in der Körperbewusstseinmethode “F. M. Alexander-Technik”, ausgebildete und praktizierende Therapeutin und Ausbilderin in einer energetischen Heilweise.

Nadia Kevan erforscht seit dem Beginn ihres künstlerischen Werdegangs die Themen: “Körper, Raum und Kunst” und ist eine begeisterte Vertreterin vom Ganzheitlichen Lernen. Sie ist Vorsitzende des Arbeitskreises Körperbewusstsein und Vorsitzende des Institutrates des Instituts für Lebenlanges Lernen an der Folkwang Universität der Künste. Als dezentrale Gleichstellungsbeauftragte setzte sie sich gern ein für die aktuellen Themen von Gleichstellung, Gender und Diversity. Gemeinsam mit Dr. Daniela Schwarz ist sie Gründerin der Initiative “Zur Psychologie des künstlerischen Schaffens” an der Folkwang Universität der Künste.

Sie ist Autorin von zahlreichen Artikeln über Körperbewusstsein und zurzeit schreibt sie an ihrem ersten Buch „Dance of Life“.

 

 

Bildrechte: Robert von der Sluis