Wettbewerb „Franz Schubert und die Musik der Moderne“

Im Februar fand an der Kunstuniversität Graz der 6. Wettbewerb "Franz Schubert und die Musik der Moderne" statt. In der Sparte "Trio für Klavier, Violine und Violoncello" ging der dritte Preis ex aequo an zwei Trios der Folkwang Hochschule: An das " Trio Image " - bestehend aus den Studierenden...

weiterlesen

Franz Schubert und die Musik der Moderne

Im Februar fand an der Kunstuniversität Graz der 6. Wettbewerb "Franz Schubert und die Musik der Moderne" statt. In der Sparte "Trio für Klavier, Violine und Violoncello" ging der dritte Preis ex aequo an zwei Trios der Folkwang Hochschule: An das " Trio Image " - bestehend aus den...

weiterlesen

5. Internationaler Gesangswettbewerb für Wagnerstimmen

Die Folkwang Absolventin Heike Wessels ist beim 5. Internationalen Gesangswettbewerb für Wagnerstimmen des Richard-Wagner-Verbandes International in Venedig im Februar 2006 mit dem 1. Preis ausgezeichnet worden.Der Wettbewerb wird von Verbänden organisiert, die dem Richard-Wagner-Verband...

weiterlesen

Gen Re Förderstipendium 2006 für Nachwuchssolisten

Alexander Matrosov , Akkordeon (Klasse Prof. Mie Miki) ist Gewinner des Förderstipendiums 2006 der Kölner Rückversicherungsgesellschaft Gen Re . Das mit 9.600 Euro dotierte Stipendium wird für die Dauer eines Jahres gewährt und soll junge Musiker in die Lage versetzten, ihre Studien in...

weiterlesen

New Music Miami ISCM Festival 2005

Die Komposition „Anatomia de um Poema Sonoro“ von dem Folkwang Absolvent Luis Antunes Pena wurde beim diesjährigen New Music Miami ISCM Festival der International Society for Contemporary Music gespielt. Zur Auswahl standen mehr als 150 Kompositionen. „Anatomia de um Poema Sonoro“ wurde...

weiterlesen

Bundeswettbewerb Gesang Berlin 2005

Bei der Vorauswahl des Bundeswettbewerbs Gesang Berlin 2005 belegten die Musical-Studierenden Krisha Dalke den 1. Preis, Patrick Stauf den 2. und Anais Lueken und Matthias Stockinger 3. Preise im Juniorenwettbewerb. Im Hauptwettbewerb errangen Sabine Ruflair und Shirin Kazemi 2. Preise, Ico...

weiterlesen

Förderung durch den Hauptstadt Kulturfond

Das Projekt „Raumstörung“ , ein gemeinsames Projekt der Komponisten und Medienkünstler Dietrich Hahne, Dirk Reith (beide Folkwang-Professoren) sowie Roland Pfrengle und Ana Maria Rodriguez, wird vom Hauptstadt Kulturfond gefördert. Im Rahmen von „Raumstörung“ werden höchst unterschiedliche...

weiterlesen

Orchester Osnabrück

Vivian Urlings , Trompete (Klasse Prof. Uwe Köller) hat aus dem Studium heraus eine feste Stelle im Orchester Osnabrück (zweite Trompete) bekommen.

weiterlesen

Beethoven Wettbewerb Wien

Hyo-Sun Lim , Klavier (Klasse Prof. Arnulf von Arnim) hat den 6. Preis sowie den Sonderpreis für die beste Interpretation einer späten Beethoven Sonate beim großen Beethoven-Wettbewerb Wien 2005 gewonnen.

weiterlesen

Korean International Music Foundation

Hyo-Sun Lim , Klavier (Klasse Prof. Arnulf von Arnim) wurde mit dem ersten Preis und dem Publikumspreis der Korean International Music Foundation (KIMF)ausgezeichnet. Mit den Auszeichnungen verbunden ist ein Engagement mit Orchester an der Walt Disney Concert Hall, Los Angeles.

weiterlesen

Hongkong International Piano Competition 2005

Sung Hoon Kim , Klavier (Klasse Prof. Arnulf von Arnim) ist bei der Hongkong International Piano Competition 2005 mit dem 3. Preis ausgezeichnet worden. Bei diesem Internationalen Klavierwettbewerb der höchsten Kategorie nahmen unter anderem Preisträger der Wettbewerbe Brüssel, Moskau,...

weiterlesen