ARTS Kulturförderpreis 2019 für Folkwang Fagottistin Leonie Hadulla

zurück

 

Bei der 26. Verleihung des ARTS Kulturförderpreises in Traunstein wurde Leonie Hadulla für ihr außergewöhnliches musikalisches Können als Preisträgerin geehrt. Die mit 1000 Euro dotierte Auszeichnung nahm die junge Fagottistin bei der feierlichen Preisübergabe am 23. Oktober im Großen Saal des Traunsteiner Rathauses entgegen.

Mit dem jährlichen Förderpreis möchte die ARTS Kulturfördervereinigung junge Talente unterstützen und einen wesentlichen Beitrag zum kulturellen Leben der Stadt Traunstein leisten. Sponsoren des ARTS-Kulturförderpreises sind der Lions Club Traunstein und die Middeler Kulturstiftung Prien.


Leonie Hadulla begann schon mit 12 Jahren mit dem Fagottspielen. Seit Wintersemester 2016 studiert 24-jährige Traunsteinerin in der Klasse von Professor Malte Refardt an der Folkwang Universität der Künste und ist Stipendiatin der Orchesterakademie der Essener Philharmonie. Ihr Ziel ist es, Orchestermusikerin zu werden.

 

zurück