Leonard Lansink erhält Otmar-Alt-Kulturpreis

zurück

 

Folkwang Schauspiel-Alumnus Leonard Lansink erhält den mit 5.000 Euro dotierten Otmar-Alt-Kulturpreis. Der Schauspieler verleihe in der Rolle als Münsteraner Privatdetektiv Wilsberg der Filmfigur einen eigenständigen und einzigartigen Charakter, begründete die Stiftung ihre Auswahl.

Zudem überzeuge Lansink auch in zahlreichen weiteren Filmen. Zugleich wird mit dem Preis das Engagement des aus Hamm stammenden Schauspielers für die Krebsberatung gewürdigt. Die Verleihung findet am 13. April in Hamm statt.

Der Kulturpreis der Otmar-Alt-Stiftung wird seit 2002 alle zwei Jahre vergeben. Mit ihm werden Menschen ausgezeichnet, die sich mit großem persönlichen Einsatz um das Allgemeinwohl verdient gemacht haben. Das Preisgeld muss einem gemeinnützigen Zweck zu Gute kommen.

 

zurück