Aufführung von Aly Ostovar bei den „Journées d’Informatique Musicale 2017“ in Paris

zurück

 

Das Stück „Le Corde Sul Corpo“ von Aly Ostovar wurde für eine Aufführung am 19. Mai 2017 bei den „Journées d’Informatique Musicale“ (JIM) in der Église Saint Merri in Paris ausgewählt. Ostovar ist seit Wintersemester 2014  Masterstudent der Integrativen Komposition an der Folkwang Universität der Künste.

Eine 30-köpfige Fachjury hat aus 70 eingereichten Werken jeweils drei Werke in den Kategorien Acousmatic Music und Mixed Music gewählt.

Die jährlich stattfindenden „Journées d’Informatique Musicale“ werden von der Französischen Vereinigung für Computermusik (Association Française d'Informatique Musicale | AFIM) geleitet und von der Generaldirektion für künstlerisches Schaffen des Französischen Kulturministeriums (Direction Générale de la Création Artistique) unterstützt.

Die JIM wird gemeinsam organisiert von

_IReMus, Institut de Recherche en Musicologie, UMR 8223, CNRS/Université Paris-Sorbonne/BnF/MCC
_LAM, Équipe Lutheries-Acoustique-Musique de l’Institut Jean Le Rond d’Alembert,UMR7190, CNRS/UPMC/MCC
_Ircam, Institut de Recherche et Coordination Acoustique/Musique
_Musée de la musique, Cité de la musique-Philharmonie de Paris
_PSPBB, Pôle supérieur d’enseignement artistique Paris Boulogne-Billancourt
_SCC, Équipe Systématique et Catégorisation Culturelles, UMR 7206, CNRS/MNHN/Université Paris 7

 

zurück