Folkwang Alumnus Paul Hess gewinnt den Wettbewerb „Das beste deutsche Tanzsolo“ 2015

zurück

 

Paul Hess, Folkwang Tanz Alumnus, wurde auf der euro-scene, dem Festival zeitgenössischen und europäischen Theaters und Tanzes, mit dem 1. Preis für das beste deutsche Tanzsolo und dem Publikumspreis ausgezeichnet. Hess begeisterte mit mit seinem Solo „Totilas – der Ritt“, das an eine Kür des berühmten Dressurpferdes Totilas anlehnt.

Bewerben konnten sich alle TänzerInnen, unabhängig von Alter, Ausbildung, Stil und Nationalität. Eine Vorauswahl für die Finalrunden - bestehend aus 20 TeilnehmerInnen - wurde von der Festivaldirektorin der euro-scene, Ann-Elisabeth Wolff, und dem künstlerischen Leiter des Wettbewerbs, René Reinhardt, getroffen und in den öffentlichen Runden präsentiert.

Der Wettbewerb fand im Rahmen der euro-scene vom 03. bis 08. November 2015 im Schauspielhaus in Leipzig statt, war wie immer ein Publikumsmagnet und somit an allen drei Abenden ausverkauft.

Paul Hess studierte Tanz und Choreographie von 2003 bis 20010 an der Folkwang Universität der Künste und war danach erfolgreich beim Tanztheater Wuppertal, beim Tanztheater Münster sowie der Renegade Bochum und ist nun festes Mitglied der Kompanie von Susanne Linke in Trier. 

 

zurück