Video-Trailer: Folkwang Tänzer*innen tanzen „Le Sacre du printemps“

Eindrücke aus den Proben und dem Einstudierungsprozess

Eigentlich war für diesen Sommer eine spannende Kooperation zwischen der Folkwang Universität der Künste und dem Tanztheater Wuppertal Pina Bausch geplant. Folkwang Tänzer*innen sollten auf der Bühne des Tanztheaters eine Einstudierung von Pina Bauschs berühmter Choreographie zu Strawinskys „Le Sacre du printemps“ präsentieren.

Screenshot aus dem Trailer zu „Le Sacre du printemps“

Screenshot aus dem Trailer zu „Le Sacre du printemps“

 

Vorgesehen waren drei Vorstellungen für Wuppertaler Schüler*innen, begleitet vom Sinfonieorchester Wuppertal. Außerdem sollte das Stück während des jährlichen Folkwang Tanzabends gezeigt werden. 

Corona-bedingt musste die Produktion leider abgesagt werden.

 

Umso schöner, dass man als kleine Entschädigung nun trotzdem einen Eindruck von dem zukunftsweisenden  Projekt bekommen kann: Ein Video-Trailer gibt Einblicke in die gemeinsamen Proben der Studierenden des Instituts für Zeitgenössischen Tanz (IZT) und des Folkwang Tanzstudios. Die Einstudierung erfolgte durch vier Tänzer*innen aus Wuppertal und durch Folkwang Professor Stephan Brinkmann, der selbst viele Jahre mit Pina Bausch gearbeitet hat. Die Aufnahmen sind im Oktober 2020 entstanden.

 

 

Die Kooperation mit dem Tanztheater Wuppertal Pina Bausch geht allerdings weiter: Auch in der kommenden Spielzeit sollen Tänzer*innen des Tanztheaters zu Gast am IZT sein und mit den Studierenden zusammenarbeiten.

 

Kristina Schulze / 04. Juni 2021