Folkwang Tanzstudio: Im Livestream und vor Publikum

Premiere am 1. Juli im Stream

Folgetermine am 2. und 3. Juli, jeweils um 19.30 Uhr live vor Publikum in der Neuen Aula

Anfang Juli kann der Folkwang Tanz endlich wieder live angeschaut werden: Studierende des Masterstudiengangs Tanzkomposition | Choreographie präsentieren die Uraufführungen ihrer Abschlusschoreographien an zwei Terminen vor Publikum in der Neuen Aula.

Foto: Mateusz Bogdanowicz

Foto: Mateusz Bogdanowicz

 

Mateusz Bogdanowicz, Manuel Meza und Hakan Sonakalan haben für ihren Abschluss jeweils ein Stück entwickelt, das sie mit den Tänzer*innen des Folkwang Tanzstudios (FTS) und Masterstudierenden des Studiengangs Tanzkomposition | Interpretation auf die Bühne bringen:


Mateusz Bogdanowicz nennt seine Choreographie „Phrasen aus Werden. Impressionen und eine kleine Dedikation“. Sie besteht unter anderem aus Bewegungsphrasen, die während der Corona-Pandemie an Lieblingsorten des Folkwang Studierenden in Essen-Werden erarbeitet wurden.  


Manuel Meza setzt sich in „A Lonely Paradise“ mit dem Zusammenhängen zwischen mündlicher und physischer Sprache auseinander – und wie diese sich auf unsere körperliche Präsenz auswirken. Die Tänzer*innen beschäftigen sich dabei auch mit Erinnerungen an ihre Muttersprache. 


Hakan Sonakalan beschäftigt sich mit dem Thema Bipolarität. Fünf Tänzer*innen setzen sich mit unterschiedlichsten Zuständen wie Angst, Depression oder Euphorie auseinander und übersetzen diese in eine Choreographie. Der Tanz zeigt die vielfältige Reaktion des Körpers auf die extremen emotionalen Gegensätze einer manisch-depressiven Person. Langsame, kleine und verwelkte treffen auf überzeugende, schnelle und lebendige Bewegungen.

Die Premiere findet am Donnerstag, den 1. Juli, um 19.30 Uhr im Livestream statt. Den Link zum kostenlosen Stream gibt es zeitnah hier.

Es folgen zwei Termine mit Publikum: am Freitag, den 2. Juli, und Samstag, den 3. Juli, jeweils um 19.30 Uhr in der Neuen Aula.

 

Karten zum Preis von 10 Euro (5 Euro ermäßigt) gibt es telefonisch unter 0201_4903 231, per Mail an karten@folkwang-uni.de und an der Abendkasse. Hinweis: Besucher*innen werden gebeten, für die Rückverfolgbarkeit den QR-Code auf ihrem Sitzplatz zu scannen.

 

Kristina Schulze / 28. Juni 2021