04. Februar 2011

Folkwang Studierende auf der Kölner Möbelmesse ausgezeichnet:

„Stand mit der besten Kommunikation“ _ IMM 2011

Auf der diesjährigen Kölner Möbelmesse (IMM 2011) im Januar ist der Stand der Folkwang Gestalter im Kontext aller beteiligten Designhochschulen ausgezeichnet worden als „Stand mit der besten Kommunikation“. Unter dem Motto „Maschinen malen Möbel“ haben Folkwang Studierende aus Industrial Design und Kommunikationsdesign ein Konzept entwickelt, das ihre eigenen Möbel sowie Malmaschinen kommunikativ inszeniert:
Die Aufmerksamkeit des Messepublikums wurde auf die Möbel gerichtet, in dem sich jeder Besucher direkt vor Ort seinen persönlichen Flyer zum Mitnehmen an der Malmaschine ausdrucken konnte. Durch die Einstellung der Maschine bestimmte der Besucher dabei selbst, wie sein gemalter Flyer hinterher aussah.

weiterlesen
26. Januar 2011

Folkwang SYMPHONY am 1. Februar um 20 Uhr in der Neuen Aula

Das Sinfonieorchester der Folkwang Universität der Künste spielt unter der Leitung von Garry Walker

Am kommenden Dienstag, den 1. Februar, lädt Folkwang zum Sinfoniekonzert in die Neue Aula auf den Campus Werden. Folkwang SYMPHONY spielt Werke von Haydn, Dvorák und dem zeitgenössischen schottischen Komponisten James MacMillan (geb. 1959). Am Pult als Gast einer der bedeutendsten europäischen Nachwuchsdirigenten: Garry Walker (geb. 1970).

weiterlesen
25. Januar 2011

Absolventenausstellung Fotografie, Kommunikationsdesign und Industrial Design

Insgesamt 42 Absolventen der Studiengänge Industrial Design, Kommunikationsdesign und Fotografie der Folkwang Universität der Künste zeigen ihre Arbeiten im Rahmen der öffentlichen Ausstellung Diplome Bachelor 2011 01_ Fachbereich Gestaltung. Zu sehen sind die Werke von Samstag, 29. Januar bis Sonntag, 6. Februar im SANAA-Gebäude auf Zollverein. Der Eintritt ist frei.

weiterlesen
18. Januar 2011

Erstes Folkwang Gregorianik-Festival am 21. & 22. Mai

Veranstaltet vom Institut für Gregorianik der Folkwang Universität in Kooperation mit der EUREGIO Gregorianik

Die alljährlich stattfindenden Internationalen Sommerkurse Gregorianik haben sich längst erfolgreich an der Folkwang Universität der Künste etabliert. Nun startet im Mai 2011 ein neues Festival in Essen-Werden: Das Gregorianik-Festival, veranstaltet vom Folkwang Institut für Gregorianik unter der Leitung von Prof. Dr. Stefan Klöckner in Kooperation mit der EUREGIO Gregorianik. Die EUREGIO Gregorianik ist ein Kooperationsprojekt der Folkwang Universität der Künste, des Koninklijk Conservatorium in Den Haag, Niederlande, sowie der Katholieke Universiteit Leuven, Belgien.

weiterlesen
12. Januar 2011

2. Werdener Nachtkonzert am kommenden Samstag

Mit Prof. Mie Miki, Studierenden ihrer Akkordeonklasse und Gästen

Am kommenden Samstag, 15. Januar, findet in der Neuen Aula der Folkwang Universität der Künste das zweite Werdener Nachtkonzert statt. Ab 22 Uhr spielen Folkwang Professorin Mie Miki, Akkordeon, Studierende ihrer Klasse, Folkwang Professor Mintcho Mintchev, Violine sowie Prof. Georg Schenck, Klavier (a.G., Robert Schumann Hochschule) Werke von Piazzolla, Grieg, Zorn und eine europäische Erstaufführung von Takahashi („snow / wind / radios for 2 accordions“). Mie Miki ist seit 30 Jahren Professorin für Akkordeon an Folkwang.

weiterlesen
11. Januar 2011

Terminänderungen an Folkwang

Kammermusikkonzert findet in anderer Besetzung statt, ein zusätzlicher Konzerttermin und eine Terminverlegung auf das Sommersemester

Terminänderungen an der Folkwang Universität der Künste: Das ursprünglich für Samstag, 15. Januar angekündigte Konzert des Trio Monte wird auf einen zusätzlichen Konzerttermin am Donnerstag, 20. Januar im Kammermusiksaal
(20 Uhr) verschoben. Anca Lupu, Klavier, Francesco Sica, Violine, und Claude Frochaux, Violoncello, - Studierende der Kammermusikklasse Prof. Dirk Mommertz - spielen Werke von Haydn, Dvorák und Piazzolla.

weiterlesen
10. Januar 2011

Am 19. Januar startet eine neue Konzertreihe in der Neuen Aula

High Potential Classix _ Junge Folkwang Elite

High Potential Classix heißt die neue Konzertreihe, in der sich junge herausragende Folkwang Solisten gemeinsam mit verschiedenen namhaften Gast-Orchestern der Öffentlichkeit präsentieren. Das erste Konzert findet am 19. Januar, Mittwoch, um 20 Uhr in der Neuen Aula am Campus Essen-Werden der Folkwang Universität der Künste statt. Die Reihe High Potential Classix wird freundlicherweise ermöglicht durch Deichmann.

weiterlesen
10. Januar 2011

„Hören und verstehen“ erst am Sonntag

Das für kommenden Freitag, 14. Januar, angekündigte Konzert der Klavierklasse Prof. Arnulf von Arnim im Kleinen Konzertsaal am Standort Duisburg der Folkwang Universität der Künste wird verschoben auf Sonntag, 16. Januar, 20 Uhr.
Unter dem Titel „Hören und verstehen“ spielen die Studierenden Werke u.a. von Bach, Ravel, Schubert und Beethoven. 

weiterlesen
07. Januar 2011

Das Folkwang Tanzstudio präsentiert „Sanguis 2011“

Neueinstudierung von Urs Dietrich hat Premiere in Essen am 11. Februar

Der Schweizer Tänzer und Choreograph Urs Dietrich arbeitet mit dem Folkwang Tanzstudio an einer Neueinstudierung seines Stückes „Sanguis“, das er bereits 1991 für das FTS kreiert hatte. Unter dem Titel „Sanguis 2011“ hat das Stück Premiere in der Neuen Aula der Folkwang Universität der Künste am Freitag, den 11. Februar, um 20 Uhr.

weiterlesen
06. Januar 2011

Folkwang Schnittpunkte 2011 _ Auftakt am 16. Januar um 11 Uhr

Die neue Kammerkonzertreihe der Folkwang Universität der Künste exklusiv im Museum Folkwang

2011 startet eine neue Kammerkonzertreihe in Essen: „Folkwang Schnittpunkte“. In Kooperation mit dem Museum Folkwang und unterstützt von der Dr. Josef und Brigitte Pauli Stiftung veranstaltet die Folkwang Universität der Künste dreimal jährlich „Folkwang Schnittpunkte“. Mit diesen Konzerten, die im Karl Ernst Osthaus-Saal des Museum Folkwang stattfinden, sollen Schnittstellen der beiden Essener Folkwang Institutionen aufgezeigt werden. Zudem möchten Museum und Hochschule auf diesem Weg auch Schnittmengen der künstlerischen Folkwang-Disziplinen für eine größere Öffentlichkeit erfahrbar machen.

weiterlesen