Der Palast

Das Kolleg kann für seine Projekte den Palazzo Ricci im Herzen der Stadt Montepulciano in der Toskana nutzen. Die dort seit 2001 ansässige „Europäische Akademie für Musik und Darstellende Kunst“ [Link] ist ein An-Institut der Hochschule für Musik und Tanz Köln und steht mit ihrer Einrichtung dem Kolleg zur Nutzung zur Verfügung.

Errichtet wurde der Palazzo Ricci nach Plänen des italienischen Architekten Baldassare Peruzzi (1481-1536) für Kardinal Giovanni Ricci. Ricci, der Anfang des 16. Jahrhunderts zu den einflussreichsten Persönlichkeiten im Vatikan gehörte, ließ sich ab etwa 1535 bis 1541 in seiner Heimatstadt Montepulciano eine Stadtresidenz errichten, die er im Laufe der nächsten Jahre standesgemäß ausbauen und ausstatten ließ.

Dank aufwändiger Restaurierungsarbeiten gehört der Palazzo Ricci heute zu den am besten erhaltenen Renaissancegebäuden in Montepulciano. Er verfügt über insgesamt 18 Räume, darunter der freskengeschmückte Salone im Piano Nobile. Auch der Innenhof mit großzügigem Bogengang kann genutzt werden. Die Europäische Akademie für Musik und Darstellende Kunst kann im Palazzo Ricci zudem auch einige Instrumente und eine Handbibliothek zur Verfügung stellen. In der hauseigenen Cafeteria gibt es Tee, Kaffee, kalte Getränke und kleine Snacks.

Die Europäische Akademie
für Musik und Darstellende Kunst im Palazzo Ricci

Die seit 2001 bestehende Europäische Akademie für Musik und Darstellende Kunst im Palazzo Ricci ist ein An-Institut der Hochschule für Musik und Tanz in Köln und das einzige deutsche Kulturprojekt in Italien, das schwerpunktmäßig der Musik gewidmet ist. Leitgedanke der Akademie ist es, analog zu anderen deutschen Kulturinstitutionen in Italien, Begegnungen zwischen jungen hochbegabten Künstlerinnen und Künstlern aus ganz Europa zu ermöglichen. In Meisterkursen mit international renommierten Dozenten, in themenbezogenen Projekten, mit Stipendien-Aufenthalten und mit Kongressen wird diese Idee in die Realität umgesetzt.

Seit 2007 veranstaltete die Akademie jährlich eine Internationale Festwoche Europäischer Musikhochschulen, an der sich neben den vier Musikhochschulen Nordrhein-Westfalens in jedem Jahr Hochschulen mehrerer anderer Länder beteiligen. Das Projekt wird anschließend nach Nordrhein-Westfalen gespiegelt.

Europäische Akademie für Musik und Darstellende Kunst im Palazzo Ricci

Partner

Das Kolleg für Musik und Kunst ist ein Gemeinschaftsprojekt der

Hochschule für Musik DetmoldRobert-Schumann-Hochschule DüsseldorfFolkwang Universität der KünsteKunsthochschule für Medien KölnHochschule für Musik und Tanz KölnKunstakademie Münster
Das Kolleg wird finanziell getragen vom

Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen

Seit 2002 sichert der gemeinnützige Palazzo Ricci e.V. den Ausbau und Fortschritt des Projektes.

Palazzo Ricci e.V.