Musik

Studienziele

Vorrangiges Ziel ist es, die Studierenden für die  vielfältigen Anforderungen des Berufslebens eines Musiker im Jazz wie auch den angrenzenden Bereichen wettbewerbsfähig zu machen.

Aufbauend auf einer profunden Beherrschung des Instruments soll der/die Studierende im Laufe des Studiums lernen, Ansätze zu einer individuellen musikalischen Sprache zu entwickeln und/oder sich in verschiedenen Stilistiken sicher bewegen zu können. Dabei sind in den diversen Lehrveranstaltungen die Grundlagen der Jazz-Tradition ebenso Gegenstand der musikalischen Arbeit wie die Strömungen des aktuellen Geschehens.

Hatte schon zu Beginn des Studiengangs der Bereich der elektronischen Klangerzeugung mittels Computern und entsprechender Software einen festen Platz im Studienangebot, wird dieses immer wieder gemäß der technologischen Fortschreitung aktualisiert. So sind auch Studiopraxis ,Bildvertonung und Computeranimation  selbstverständliche Bestandteile des Curriculums.
Dass der/die  Studierende sowohl einen handwerklich-künstlerischen wie auch technisch-medial versierten Reifungsprozess durchlaufen hat, soll er/sie in seiner Abschlussarbeit, einer eigenständig zu verantwortenden Ton, dokumentieren.

4 Jahre Studium sind nicht nur eine Ausbildungszeit. Sie sind auch ein Lebensabschnitt von nicht nur beruflicher, sondern auch persönlich-sozialer Bedeutung. Aus diesem Grund sollen die 50-55 Studierenden eine leistungsorientierte Ausbildung als zeitgemäße(r) Musiker(in) erhalten, die darüber hinaus bei bestmöglicher individueller Beratung in einem positiven Umfeld  stattfindet.