Musik

Volker Niehusmann

| Gitarre
_Fachbereich: 1

_E-Mail: volker.niehusmann@folkwang-uni.de
_Tel.: +49 (0) 201_4901650 (privat)
_Privatadresse: Neuhof 8 | 45327 Essen

 

Biografie

Volker Niehusmann ist in Essen geboren. Er erhielt seine Ausbildung als Gitarrist an der Folkwang Hochschule bei Prof. Hans Gräf und Prof. Iwona Salling.

Nach dem Kammermusikabschluß mit Auszeichnung beendete er sein Studium mit dem Konzertexamen. Zudem erhielt er weitere Anregungen von Prof. Karl Scheit in Wien.

Durch Platteneinspielungen, WDR- und ZDF-Aufzeichnungen (Sonntagskonzert) und zahlreiche Konzerte des 1987 mit Carsten Linck gegründeten Folkwang-Gitarren-Duos ist er international bekannt geworden.

1988 wurde dem Duo der 1. Preis beim internationalen Wettbewerb für Gitarren in Bubenreuth/Erlangen zuerkannt. 1992 erhielten die beiden Musiker als Auszeichnung für ihre künstlerische und pädagogische Leistung den Kulturpreis der Stadt Essen.
Viele Jahre leiteten Volker Niehusmann und Carsten Linck eine Musikreihe für Kinder in Witten.

Zeitgenössische Komponisten wie Ott, Bornhöft, El-Salamouny und Rosenmann haben Werke für das Folkwang-Gitarren-Duo komponiert.
Volker Niehusmann ist als Gitarrist und Lautenist ein geschätzter Liedbegleiter verschiedener Sänger wie Scot Weir, Marjana Lipovsek, Heidrun Kordes, Daniela Stuckstette und Antje Bitterlich.

1997-1999 war er regelmäßiger Gastdozent bei Gesangskursen an der Hochschule für Musik "Hanns Eisler" in Berlin.
Auch als Solist findet er immer wieder große Anerkennung. CDs belegen mit Live-Konzertaufnahmen sein Repertoire von der Renaissance bis zur Gegenwart.

1999 folgte er einer Einladung nach Brasilien und leitete bei einem Gitarrenfestival in Salvador/Bahia eine Meisterklasse am dortigen Konservatorium.

1999 gründete er das Weißgerber-Ensemble, um selten gehörte Musik für Gitarre und Streichtrio u.a. von Haydn, Schubert, Süßmayr, DeFossa und Weiss aufzuführen.

Seine enorme Vielseitigkeit zeigt der Gitarrist nicht zuletzt auch durch verschiedene CD-Einspielungen mit der Jazzsängerin Christiane Weber und Engagements als Studiomusiker bei Rock- und Pop-Produktionen.
Diverse CD-Aufnahmen liegen bei Orfeo International, Signum, Tacet, Sonic Market u.a. vor.

Seine Kompositionen und Bearbeitungen für unterschiedliche Besetzungen werden beim Musikverlag Trekel in Hamburg verlegt.
Volker Niehusmann pflegt als Musiker einen Austausch mit Schriftstellern wie Peter Härtling, Birgit Vanderbeke oder Ingo Schulz.