Folkwang

Auftakt für die „Große Klaviermusik_Sparkassenkonzerte veranstaltet von der Folkwang Universität der Künste“ im Livestream

Livestream aus dem Kuhlenwall Karree am Dienstag, den 20. Oktober, um 19.30 Uhr

Der Auftakt der beliebten Konzertreihe „Große Klaviermusik_Sparkassenkonzerte veranstaltet von der Folkwang Universität der Künste“ findet dieses Jahr in einem besonderen Format statt: Zum ersten Mal wird das Konzert live aus dem Duisburger Kuhlenwall Karree gestreamt. Zuschauerinnen und Zuschauer können das einstündige Klavier-Recital von Folkwang Professor Till Engel und seiner Studentin Pin-Lien Wang von zuhause aus online miterleben.

Große_Klaviermusik_Plakat.jpg

 

Dr. Joachim Bonn, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Duisburg: „Ich freue mich sehr, dass wir auf digitale Weise das inzwischen schon traditionelle Auftaktkonzert trotz des Coronavirus stattfinden lassen können. Dies ist das erste Livestreaming, welches die Sparkasse Duisburg ausrichtet. Nun können nicht nur 199 Zuhörerinnen und Zuhörer in den Genuss dieses Konzertes kommen, sondern die ganze Welt.“

Der Livestream ist am Dienstag, den 20. Oktober, ab 19.30 Uhr über folgenden Link verfügbar: www.sparkasse-duisburg.de/klavierkonzert 

Den Auftakt in das Programm macht Prof. Till Engel mit seiner Interpretation von Joseph Haydns Sonate G-Dur Hob XVI:40, eines der bekanntesten Stücke des österreichischen Komponisten. Anschließend spielt er Carl Maria von Webers Air Russe varié „Schöne Minka“ op. 40 – eine Variation des Volkslieds aus dem 19. Jahrhundert.  

Pin-Lien Wang stellt danach die Variations sérieuses op. 54 von Felix Mendelssohn Bartholdy vor, eine Klaviervariation, die als eines der Meisterwerke des Komponisten gilt. Abschluss und Höhepunkt des Konzerts bildet eine weitere Komposition von Mendelssohn Bartholdy: das Duett „Andante und Allegro assai vivace op. 92“ für Klavier zu vier Händen, das Prof. Till Engel und Pin-Lien Wang gemeinsam spielen. 

In der Reihe „Große Klaviermusik“ präsentieren Folkwang Lehrende und internationale Gäste Meisterwerke des pianistischen Repertoires sowie die am Folkwang Campus vertretenen Genres Kammermusik und Alte Musik. Zu der Konzertreihe gehört ebenfalls das „Forum für Junge Pianist*innen“, das Nachwuchskünstler*innen der Folkwang Universität der Künste die Möglichkeit gibt, unter professionellen Konzertbedingungen vor einem großen Publikum zu musizieren.

 

Kristina Schulze / 07. Oktober 2020