Folkwang

Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste beruft Folkwang Professor Dr. Tobias Bleek

Die Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste begrüßt 2022 zehn neue Mitglieder. Zu ihnen gehört Dr. Tobias Bleek, Honorarprofessor für Musikwissenschaft an der Folkwang Universität der Künste.

Foto: Markus Feger

Foto: Markus Feger

 

Prof. Dr. Bleek ist Leiter des Education-Programms des Klavier-Festivals Ruhr und der Folkwang Universität der Künste seit vielen Jahren verbunden. 1975 in Reutlingen geboren, studierte Bleek Musikwissenschaft und Philosophie in Tübingen, Oxford und Berlin. Von 2003 bis 2005 war er Assistent am Musikwissenschaftlichen Seminar der Humboldt-Universität zu Berlin und wurde dort 2006 mit einer Studie zu György Kurtág promoviert. Nun wurde er in die Klasse der Künste der Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste aufgenommen.


Die Akademie wurde 1970 gegründet. Zusätzlich zu den Wissenschaften integriert sie als einzige deutsche Akademie seit 2008 auch die Künste unter ihrem Dach. Aufgenommen werden ausschließlich exzellente Forschende und Kunstschaffende. Die Mitglieder pflegen den wissenschaftlichen Dialog untereinander ebenso wie den Austausch mit Forschungs- und Kultureinrichtungen im In- und Ausland. Gewählt werden kann nur, wer sich nach der Satzung „durch wissenschaftliche oder künstlerische Leistungen ausgezeichnet hat”.


Weitere Informationen zur Berufung von Prof. Dr. Tobias Bleek und den neuen Mitgliedern der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste

 

Niklas Ruddigkeit / 12. Mai 2022