Folkwang

Mit Folkwang durch die Adventszeit

Duisburger Weihnachtskonzerte an den Adventssonntagen ab 16 Uhr im Kleinen Konzertsaal am Folkwang Campus Duisburg


Auch in diesem Jahr richtet die Folkwang Universität der Künste an den Adventssonntagen mit den Duisburger Weihnachtskonzerten wieder besondere Veranstaltungen aus. Die Konzerte finden im Kleinen Konzertsaal am Folkwang Campus Duisburg statt. Sie beginnen jeweils um 16 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos.

2017 01 12 Unterrichtsbilder poundbungsensemble Chorleitung web 18

2017 01 12 Unterrichtsbilder poundbungsensemble Chorleitung web 18

 


Zum Auftakt am ersten Adventssonntag, 3. Dezember, laden die Studierenden der Folkwang Akkordeonklasse ein. Unter der künstlerischen Leitung von Prof. Mie Miki präsentieren die MusikerInnen Solo- und Kammermusik. Sie interpretieren unter anderem Werke von Joseph Haydn, Franz Liszt, Wolfgang Amadeus Mozart, Domenico Scarlatti, Bent Lorentzen und Moritz Moszkowski. Das Konzert ist Teil der Akkordeonwoche, die vom 02. bis 06. Dezember am Campus Essen-Werden ausgerichtet wird.

Fortgesetzt wird die Konzertreihe eine Woche später, am Sonntag, 10. Dezember. Dann steht das Weihnachtskonzert unter dem Titel „Der Nussknacker“. Die Studierenden der Folkwang Klavierklassen präsentieren an diesem Nachmittag die deutsch-russische Geschichte in Wort und Musik.

Zum Abschluss der Weihnachtskonzerte laden am dritten Adventssonntag, 17. Dezember, Jacek Klimkiewicz (Violine) und Evgueni Sinayskiy (Klavier) gemeinsam mit Studierenden ihrer Klassen zum Konzert ein. Das Konzert steht unter dem Titel "Die Liebe und der Tod". Dabei werden Werke, die sich mit dieser Thematik beschäftigen, gesungen und gespielt. Darunter sind Werke von Kreisler, Piazzolla, Schostakovich und John Williams.

 

 

 

Foto: Elsa Wehmeier

 

Julia Bauer / 29. November 2017