Folkwang

Jazz-Star John Patitucci gibt Masterclass an Folkwang

Der international bekannte Jazz-Bassist und -Komponist John Patitucci hat bereits mit Jazz-Größen wie Wayne Shorter oder Chick Corea zusammengearbeitet.

Im Rahmen des Folkwang Jazz Visiting Artists Program war er Mitte Februar zu Gast in Essen-Werden und unterrichtete Folkwang Jazz Studierende vier Tage lang in einer exklusiven Masterclass.

 

Fotografische Eindrücke davon gibt es in einer Bildergalerie.


Foto: Franziska Götzen
Foto: Franziska Götzen
Foto: Franziska Götzen
Foto: Franziska Götzen
Foto: Franziska Götzen

 

Mit der Masterclass von John Patitucci ging das Folkwang Jazz Visiting Artists Program vom 11. bis 14. Februar 2020 in seine mittlerweile sechste Runde. Das Lehrprogramm ist im Sommersemester 2018 mit dem Ziel gegründet worden, innerhalb von drei Jahren zwölf der weltweit renommiertesten Jazz-Künstler*innen einer großen stilistischen Bandbreite an die Folkwang Universität der Künste zu holen, um so die Praxisnähe des Studiengangs noch mehr zu fördern. Seitdem waren bereits Jazz-Stars wie Chris Potter (Tenor-Saxophon) oder Danilo Pérez (Jazz-Klavier) Teil des Programms.

Die Masterclass mit John Patitucci fand im Aufnahmeraum des Folkwang Tonstudios statt.

Weitere Infos zu John Patitucci: www.johnpatitucci.com


Das Folkwang Jazz Visiting Artists Program richtet sich an alle Folkwang Jazz Studierenden, unabhängig vom jeweiligen Instrument. Neben musikalisch-handwerklicher Arbeit stehen Aspekte wie individueller Charakter und künstlerische Haltung im Zentrum der Workshops.


Möglich wird dieses besondere Angebot durch die Förderung der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung.

 

Weitere Infos zum Folkwang Studiengang Jazz: www.folkwang-jazz.de

 

 

 

Kristina Schulze / 12. Februar 2020