Folkwang

Folkwang zu Gast beim f² Fotofestival

Fotografie Studierende zeigen Arbeiten zum Thema „Identität“ in der Dortmunder STREET///ART GALLERY

Eröffnung am 18. Juni, um 19.30 Uhr 

 

Woher komme ich? Ausgehend von dieser Frage beschäftigt sich das f² Fotofestival diesen Sommer mit dem wichtigen und aktuellen Thema Identität. Das Festival findet im Dortmunder Stadtraum sowie in Galerien und Projekträumen verschiedener Ruhrgebietsstädte statt. In der Dortmunder STREET//ART GALLERY zeigen auch Fotografie Studierende der Folkwang Universität der Künste ihre Arbeiten. 

 

 

Foto: Ayla Buchholz
Foto: Fabian Wolter
Foto: Hannah Braue
Foto: Katharina Ley
Foto: Killa Schütze
Foto: Marie Dzingel
Foto: René Omenzetter
Foto: Simon Baptist
Foto: Sora Park

 

Unter dem Motto „dop|pelt“ hinterfragen die Studierenden die Gültigkeit des Begriffs „Identität“. Dabei geht es auch um die Überlegung, ob Fotografie das komplexe Thema überhaupt widerspiegeln kann. Zu sehen sind Fotografien von Simon Baptist, Hannah Braue, Ayla Buchholz, Marie Dzingel, Katharina Ley, René Omenzetter, Sora Park, Killa Schütze und Fabian Wolter. 

Das f² Fotofestival läuft vom 19. bis 27. Juni. Die Ausstellung der Folkwang Studierenden ist über das Festival hinaus bis zum 3. Juli zu sehen. 

Weitere Infos zur Ausstellung und zum Festival gibt es hier

 

 

Kristina Schulze / 10. Juni 2021