Folkwang

Folkwang Rektor Prof. Dr. Andreas Jacob und sein Team starten in neuer Rektorats-Besetzung in die zweite Amtszeit

Senat bestätigte die drei Prorektor*innen in heutiger Sitzung

Mit Beginn seiner zweiten Amtszeit stellte heute der wiedergewählte Folkwang Rektor Prof. Dr. Andreas Jacob (53), Musikwissenschaftler und Organist, dem Senat der Folkwang Universität der Künste seine drei Prorektor*innen vor. Alle drei wurden mit großer Mehrheit gewählt.

Prof. Thomas Rascher, Prof. Mie Miki, Folkwang Rektor Prof. Dr. Andreas Jacob, Prof. Elke Seeger und Kanzler Michel Fricke, Foto: Franziska Götzen

Prof. Thomas Rascher, Prof. Mie Miki, Folkwang Rektor Prof. Dr. Andreas Jacob, Prof. Elke Seeger und Kanzler Michel Fricke, Foto: Franziska Götzen

 

Zwei von ihnen, Prof. Mie Miki (64), Akkordeon, und Prof. Elke Seeger (57), Fotografie, waren bereits in Jacobs erster Amtszeit Mitglied des Rektorats. Neu hinzu kommt Prof. Thomas Rascher (59) aus dem Studiengang Schauspiel. Damit sind auch im neuen Rektorat alle Folkwang Fachbereiche vertreten; die Amtszeit beträgt vier Jahre. Neben den Prorektor*innen gehört Folkwang Kanzler Michael Fricke (66) dem Rektorat an. 

 

Prof. Dr. Jacob zur zweiten Amtszeit: „In diesen besonderen Zeiten vieler Umbrüche und Unwägbarkeiten, wie sie nicht zuletzt die Corona-Pandemie ausgelöst hat, sehe ich mich als Rektor mit meinem Leitungsteam verantwortlich für Kontinuität und Verlässlichkeit auf der einen Seite sowie den Aufbruch, den die aktuelle Situation von uns und Folkwang verlangt. Gerade die Kunst- und Musikhochschulen sind durch die Auswirkungen von Corona besonders betroffen worden. Wir haben in den vergangenen Monaten unglaublich viel gelernt und auf den Weg gebracht. Und Themen wie Digitalisierung, Nachhaltigkeit sowie Internationalisierung und Künstler*innen-Medizin einschließlich Psychosomatik haben vor dem Hintergrund des aktuellen Geschehens eine neue Bedeutung bekommen. Gesellschaftlich und auch ganz konkret für unsere Hochschule. Dies ist mit Herausforderungen verbunden, die wir aber gemeinsam mit allen Hochschulmitgliedern sowie unseren Partner*innen national und international konstruktiv nutzen werden. Im Mittelpunkt stehen dabei Stabilität und eine positive Perspektive. Wir brauchen bestmögliche Voraussetzungen für die Studien- und Lebenslage unserer Studierenden und exzellente Bedingungen für den Lehr- und Forschungsbetrieb unserer Lehrenden. Dafür setze ich mich im besten Folkwang Sinne als Rektor mit meinem erfahrenen und interdisziplinär aufgestellten Rektorats-Team ein.“

 

Zu den drei Prorektor*innen:

Prof. Mie Miki (64), seit 1981 Lehrende an Folkwang und seit 2001 Professorin für Akkordeon im Fachbereich 1, gilt als bedeutendste japanische Akkordeonistin. Sie übernimmt erneut das Ressort „Künstlerische Exzellenz“, das sie bereits in den letzten acht Jahren verantwortet hat. Hierbei kümmert sie sich insbesondere um die Folkwang Wettbewerbspräsenzen und den Exzellenzstudiengang Konzertexamen.
 

Prof. Elke Seeger (57), seit der Überführung der Gestalter*innen zu Folkwang 2007 Professorin für Fotografie und Konzeption im Fachbereich 4, übernimmt erneut das Ressort „Studium und Lehre“. Wie bereits in den vergangenen vier Jahren fördert sie hier den Austausch und die Zusammenarbeit der Künste. Besonders wichtig ist es ihr dabei, die vielfältigen Synergien zwischen der künstlerischen Praxis und der wissenschaftlichen Lehre an der Folkwang Universität der Künste zu stärken.

Prof. Thomas Rascher (59), seit 2011 Professor für Schauspiel | Bewegungslehre im Fachbereich 3, übernimmt erstmals das Ressort „Veranstaltungen“ und löst damit seinen Vorgänger Prof. Hanns-Dietrich Schmidt ab. Als erfahrener Theatermensch setzt Rascher auf Kooperationen im Bereich der Folkwang Veranstaltungen mit regionalen und überregionalen Partner*innen aus den Bereichen Musik, Theater, Tanz, Gestaltung und Wissenschaft und arbeitet gemeinsam mit dem Künstlerischen Betriebsbüro an der Planung sowie strategischen Weiterentwicklung der Programmvielfalt der Hochschule.

 

 

Zum 5. Mai 2021 nahmen auch die von den Fachbereichsräten gewählten (neuen) Dekan*innen und Prodekan*innen an Folkwang ihre Arbeit auf. Ihre Amtszeit beträgt zwei Jahre:

 

Fachbereich 1 / Musik: Dekan Prof. Thomas Neuhaus (59), Professor für Integrative  Komposition und Musikinformatik seit 2004 sowie Künstlerische Leitung ICEM seit 2011; Prodekanin Prof. Laura Vukobratović (49), Professorin für Trompete seit 2013; Prodekan Prof. Malte Refardt (47), Professor für Fagott seit 2006

 

Fachbereich 2 / künstlerische, künstlerisch-wissenschaftliche, künstlerisch-pädagogische und wissenschaftliche Studiengänge: zweite Amtszeit von Dekan Prof. Dr. Markus Roth (53), Professor für Musiktheorie seit 2009; dritte Amtszeit von Prodekanin Prof. Dr. Julia Lutz (44), Professorin für Musikpädagogik/Musikdidaktik seit 2015

 

Fachbereich 3 / Darstellende Künste: sechste Amtszeit von Dekan Prof. Bruno Klimek (63), Professor für Szenische Ausbildung seit 2006; vierte Amtszeit von Prodekan Prof. Thomas Stich (61), Professor für Physical Theatre seit 2006

 

Fachbereich 4 / Gestaltung: Dekanin Prof. Elisabeth Neudörfl (53), Professorin für Fotografie | Dokumentarfotografie an Folkwang seit 2009, zuvor bereits zwei Amtszeiten als Prodekanin; Prodekan Prof. Stefan Lausch (54), Professor für Kommunikationsdesign | Grundlagen bildnerischer Gestaltung seit 2008

 

Maiken-Ilke Groß / 19. Mai 2021