Folkwang

Folkwang FotografInnen zeigen fünf Ausstellungen im Quartier Nord

Galerie 52 startet das WiSe 2018|19 am 25. Oktober um 19 Uhr

Am 25. Oktober um 19 Uhr wird die erste Ausstellung des Wintersemesters 2018|19 „Ansichten einer Wohnung“ von Max Beck, Studiengang Fotografie B.A., in der Galerie 52 im Quartier Nord auf dem Campus Welterbe Zollverein eröffnet. Um 18 Uhr findet bereits ein Künstlergespräch statt. Interessierte BesucherInnen können die Arbeiten vom 26. Oktober bis zum 09. November montags bis freitags von 12.00 bis 18.00 Uhr besuchen. Der Eintritt ist frei.

Quartier Nord | Foto: Veronika Kurnosova

Quartier Nord | Foto: Veronika Kurnosova

 

Max Beck über seine Arbeit: "Die Ausstellung ‚Ansichten einer Wohnung’ besteht, wie der Titel suggeriert, ausschließlich aus Fotografien der Wohnung des Künstlers. In Anspielung auf Heinrich Bölls Roman ‚Ansichten eines Clowns’ lässt der Titel zwei Lesarten zu. Zunächst wird auf eine subjektive Anschauung und einer damit verbundenen Haltung des Fotografen zu seiner alltäglichen Umgebung gedeutet. Es schreibt aber umgekehrt auch der Wohnung selber ‚Ansichten’ zu und unterstellt damit dem Ding eine in sich enthaltene, entgegengesetzte Fähigkeit zum Blick. Dieses Gedankenexperiment lässt sich so auch auf die Fotografien im Raum übertragen und stellt damit grundlegende Fragen zur Rezeption von Bildern."

 

Weitere Termine des Wintersemesters:

16. bis 30. November: „Zwischenformen“ von Folkwang Preisträgerin Luise Flügge, Studiengang Fotografie B.A.

07. bis 15. Dezember: „HBKsaar“ von Atelier Lanz

21. Dezember 2018 bis 12. Januar 2019: „Schmirgeltiere“ von Wiebke Meischner

18. bis 30. Januar 2019:
„always judging“ von Inga Barnick & Harriet Meyer

_Vor jeder Eröffnung findet um 18 Uhr ein Künstlergespräch statt.


Die Galerie 52 will ein eigenes Forum für Ausstellungspraxis sein. „Die Galerie 52 fungiert erstens als Experimentierraum, zweitens als Ort, um eigene Arbeiten/Projekte einer größeren Öffentlichkeit zu präsentieren, und drittens ist sie auch ein Platform, um „Input“ von draußen zu holen, wie z.B. bei den vielen Austauschprojekten mit anderen Kunsthochschulen in den letzten Jahre“, so Folkwang Fotografie Professor Christopher Muller. Für das Wintersemester 2018/19 ist ein Ausstellungsprogramm entstanden, das diese unterschiedlichen Aspekte der Galerietätigkeit abbildet.

Weitere Termine und Informationen finden Sie auf
galerie52.folkwang-uni.de

 

Groß / 22. Oktober 2018