Folkwang

Digitale Ausstellung: Ich bin Georg Salden

Streifzüge durch die Historie von Schrift und Schreiben an der Folkwang Universität der Künste

19. Mai 2022 - 19. Juni 2022

Online

  • Ich bin Georg Salden ist eine hybride, interaktive und partizipative Ausstellung über die Historie der Lehre von Schrift und Schreiben an der Folkwangschule für Gestaltung ab den 1950er Jahren. Sie findet in der Plattform Gather.town vom 19.05. bis zum 19.06.2022 statt.
  • Durch die Ausstellung leitet die Geschichte Georg Saldens, namhafter Folkwang-Absolvent und erfolgreicher Schriftgestalter mit starken Bezügen zum Ruhrgebiet. Der heute 91-Jährige ist einer der einflussreichsten, produktivsten und innovativsten deutschen Schriftkünstler des 20. Jahrhunderts. Er hat mehr als 30 Schriften und über 600 Garnituren entworfen, die unser grafisches Umfeld geprägt haben.
  • In seiner Person laufen zahlreiche Fäden der Folkwang-Historie des Bereiches »Gestaltung« zusammen. Sein Onkel und Mentor Helmut Salden, der in den Niederlanden als renommierter Buch- und Schriftgestalter bekannt ist, studierte ebenfalls an der Folkwangschule. Die Ausstellung verfolgt das Ziel, die Schriftkunst dieser beiden, in verschiedenen Ländern anerkannten Gestalter, mit dem Ruhrgebiet und der Folkwang zu verknüpfen und die Forschung über sie zu befördern.
  • Detaillierte Informationen unter: https://gsalden.folkwang-uni.de/index.php/2022/04/29/vernissage/
  • Weitere Informationen zum Besuch der Ausstellung in Gather.town: https://gsalden.folkwang-uni.de/index.php/digitale-ausstellung/
Teilnahme kostenlos

Kalendereintrag

Laden Sie sich den Kalendereintrag als .ics Datei herunter und speichern den Termin in ihrem Kalender

Download

Versand per Email

Versenden Sie einen Link zu diesem Termin per Email Client

Versenden