Folkwang

Die Folkwang Bühnen an allen Campus

Neue Aula | Campus Essen-Werden

Kleinbühne nach SBauVo NRW Teil 1 Versammlungsstätten

Zuschauerplätze je nach Bespielungsform: 377 bis 424
Gesamtbühnenfläche incl. Orchestergraben ca. 180 m²

  • Bühne:
  • 10 Handkonterzüge
  • 2 elektrische Beleuchtungszüge
  • 4 Handzüge Panorama re/li
  • 1 elektrischer Panoramazug hinten
  • 2 elektrische Panorama-Beleuchtungszüge re/li
  • 1 Schleierzug im Portal
  • 2 elektrische Vorbühnenzüge
  • maximale Hubhöhe aller Züge ca. 8 m
  • Orchestergraben verfahrbar
  • keine Bodenöffnungen, Versenkungen, Podien
  • Beleuchtung:
  • Lichtstellanlage ETC EOS mit Havarie ION, Bj. 2010
  • 120 regelbare Versätze 1 Kw/2 Kw/5 Kw
  • DMX-Ringleitung
  • 32A- und 63A-Einzelanschlüsse im Bühnenbereich
  • Kommunikation:
  • Inspizienten- und Mithöranlage Fa. Riedel, Bj. 2000
  • Beschallung:
  • 2-kanalige universale Beschallungsanlage
  • 8-kanalige Raumbeschallungsanlage
  • Mischpult nach ARD-Norm
  • Abspielbare Medien: DAT / CD / Compaktkassette

Grundrisse und Schnitte der Neuen Aula können bei der Leitung des Dezernat 4 angefordert werden.

Pina Bausch Theater | Campus Essen-Werden

Informationen zur Umbenennung am 12. Oktober 2009

Szenenfläche nach VStättVo NRW
Gesamtfläche einschl. Apsis ca. 250 m²

Max. Sitzplatzangebot: 99

  • Technische Ausstattung:
  • 6 elektrische Prospektzüge sowie 2 elektrische Panaromazüge für Scheinwerfer, Aushang und Dekoration
  • digitales Beleuchtungsstellwerk ETC ION
  • 96 digitale geregelte Beleuchtungskreise
  • DMX-Ringleitung zur Beleuchtungs- und Effektsteuerung
  • Scheinwerferbestückung mit 1 KW- und 2 KW- Scheinwerfern (Profil und Stufenlinse)
  • 4 Moving-Lights (kopfbewegte Scheinwerfer)
  • 1 Stück 1,2 KW-HMI-Verfolger
  • je 6 zusätzliche Starkstromanschlüsse 32 A und 63 A in der Alten Aula (Saalebene und Galerien)
  • Videoleitung Alte Aula in/out für TV und Bildübertragung sowohl innerhalb der Aula wie auch im Foyer
  • Gegensprechanlage: Garderoben <> Technikempore <> Foyer
  • Durchsageanlage AA <> Foyer
  • Insgesamt 10 zusätzliche Internet-/Intranetanschlüsse in der Alten Aula (Saalebene und Galerien) für Daten- und Bildübertragung

Weitergehende Angaben über die technische Ausstattung und technische Zeichnungen der Alten Aula können bei der Leitung des Dezernat 4 angefordert werden.

Kammermusiksaal | Campus Essen-Werden

  • Gesamtfläche: ca. 130 m²
  • Max. Sitzplatzangebot: 99
  • Tonanlage und Medienschrank vorhanden
  • Keine bühnen- und beleuchtungstechnischen Einrichtungen

Neuer Saal im Westflügel | Campus Essen-Werden

  • Szenenfläche nach SBauVO NRW
  • Gesamtfläche: ca. 195 m²
  • Max. Sitzplatzangebot: 130
  • Keine bühnen- und beleuchtungstechnischen Einrichtungen

Kleiner Konzertsaal | Campus Duisburg

Szenenfläche
Gesamtfläche des Saales ca. 215 m²
Bühnenfläche ca. 70 m²

Max. Sitzplatzangebot: 175

  • Beleuchtung:
  • Fest eingerichtete Konzertbeleuchtung
  • zusätzlich sind max. 48 Stromkreise über ein Lichtstellwerk regelbar.
  • Ton:
  • Allgemeine Saalbeschallung
  • CD/MC/MD über Regelpult zuspielbar
  • Licht- und Tonregie für den Saal aus getrennter Kabine mit Sicht auf die Bühne steuerbar

Angaben über weitere Ausstattung und technische Zeichnungen können bei der Leitung des Dezernat 4 angefordert werden.

Konzertsaal | Campus Bochum

Gesamtfläche EG:
Fläche total 301 m² (Zuschauerraum eben und ansteigend plus Podium 43 m²)

Gesamtfläche OG:
Zuschauerrang ca. 160 m²
Max. Sitzplatzangebot: 400

  • Steuerbare Saalbeleuchtung, fest installierte künstlerische Beleuchtung
  • Audioeinspielung durch fest installierte Beschallungsanlage möglich
  • Videoeinspielung (Beamer/motorische Leinwand) möglich

Darüber hinaus gehende Angaben über die Ausstattung und technische Zeichnungen können bei der Leitung des Dezernats 4 angefordert werden.

 

 

Black Box | Campus Bochum

  • Bühne:
  • Grundfläche 12,00 m x 20,00 m
  • Spielfläche max. 11,50 m X 10,00 m
  • Max. Höhe Bühnenbilder: 3,50 m
  • Zuschauer bestuhlt auf Tribüne: 106 Pax
  • Gleichzeitige Anwesenheit ohne Bestuhlung: max. 350 Pax
  • 3 Versenkungsöffnungen im Boden
  • 8 Elektrische Kettenzüge
  • 6 Traversen, 2 fest 4 fahrbar
  • Panorama mit schwarzem Aushang  4,20 m hoch
  • Opera schwarz
  • Opera weiß
  • Beleuchtung:
  • Scheinwerfer LED:
  • 8 Arri Studio Tungsten
  • 6 ETC Profiler Lustr
  • 6 ETC Profiler Studio HD
  • 3 Lupolux
  • 3 SGM Fluter
  • 12 ETC Pars
  • 4 Elation Bodenrampen
  • Scheinwerfer konventionell:
  • 1 Enizoom 2 Kw
  • 2 Niethammer 1 Kw
  • 4 Sunstripes
  • Lichtpult ETC Element
  • DMX 5-Pol Ringleitung
  • 24 Dimmerkanäle, davon12 switch
  • 3 X 16 A Anschlüsse separat
  • Video:
  • Beamer Epson 3500 ANSI Lumen feste Optik
  • Diverse Video und Mapping Programme
  • Mad Mapper Modul 8
  • Beschallung:
  • Yamaha LS 9-32 Pult
  • RCF Full Range TT5-A Stereo
  • 2 Bass separate TTS 26- A
  • 12 Aktiv Boxen RCF
  • 2 Monitore TT 25- SMA
  • 6 RCF TT052-A
  • Funkmikrofonanlage Sennheiser EM 300 4 Kanal
  • 4 Headsets Sennheiser
  • 2 Handmikrofone Sennheiser
  • 4 dynamische Mikrofone Sennheiser

Angaben über weitere Ausstattung und technische Zeichnungen können bei der Leitung des Dezernat 4 angefordert werden.