Folkwang

Gaudeamus-Interpretationswettbewerb für Neue Musik

zurück

 

Alexander Matrosov (Akkordeon, Klasse Prof. Mie Miki-Schenck) hat beim international renommierten Gaudeamus-Interpretationswettbewerb für Neue Musik in Amsterdam den vierten Platz belegt. Matrosov qualifizierte sich als einziger Akkordeonist für die Finalrunde. Insgesamt nahmen 80 junge Musiker an dem Wettbewerb teil.

 

zurück