Folkwang

Folkwang Pianistin erfolgreich beim Klavierwettbewerb

zurück

Lucrezia Dandolo Marchesi gewinnt den 3. Preis beim „Premio Piano City Renato Sellani 2018” in Mailand

 

Folkwang Studentin Lucrezia Dandolo Marchesi ist mit dem 3. Preis beim Klavierwettbewerb „Premio Piano City Renato Sellani 2018” in Mailand, Italien ausgezeichnet worden. Der Wettbewerb richtet sich an jungen PianistInnen zwischen 18 und 30 Jahren, die an einer Musikhochschule eingeschrieben sind und findet im Rahmen des jährlichen Kulturfestivals „Piano City Milano“ statt.

 

Die Mailänder Stiftung Fondazione Milano® hat in Zusammenarbeit mit der Produktionsagentur Ponderosa Music & Arts den Piano-City-Preis "Renato Sellani" für die Ausbildung junger PianistInnen ins Leben gerufen. Vergeben wurden Preisgelder zwischen 500 und 2.500 Euro; der 3. Preis war mit 800 Euro dotiert. Die prämierten KünstlerInnen nehmen an den Festivalkonzerten im Mai 2018 teil, die von der Städtischen Musikschule Civica Scuola di Musica Claudio Abbado organisiert werden.


Nach einem erfolgreichen Abschluss am Mailänder Konservatorium Giuseppe Verdi studiert die italienische Pianistin seit dem Sommersemester 2017 Professional Performance (M.Mus.) bei Prof. Henri Sigfridsson an der Folkwang Universität der Künste.

 

zurück