Folkwang

Akkordeon-Studierende Yun Jing gewinnt 1. Preis in Tokio

zurück

Musikerin aus der Klasse von Prof. Mie Miki erhält Zusatzpreis für höchste Punktzahl

 

Die aus China stammende Folkwang Studierende Yun Jing aus der Akkordeonklasse von Prof. Mie Miki erhielt am 8. Oktober 2017 den 1. Preis in der Solo-Kategorie des Wettbewerbs „The 7th JAA International Accordion Competition“ in Tokio. Für die höchste Punktzahl aller Kategorien erhielt sie darüber hinaus einen Zusatzpreis, der mit 100.000 japanischen Yen dotiert ist. Insgesamt waren 66 Teilnehmer für den Wettbewerb gemeldet, der von der „Japan Accordion Association“ organisiert wird. In der Kategorie „Solo“ traten indes nur zwei Bewerber an.

 

zurück