Folkwang

Erfolge der Folkwang Studierenden und Alumni

Preise und Auszeichungen der letzten Jahre
_Studierende und Alumni

Filtern

Förderung durch den Hauptstadt Kulturfond

Das Projekt „Raumstörung“ , ein gemeinsames Projekt der Komponisten und Medienkünstler Dietrich Hahne, Dirk Reith (beide Folkwang-Professoren) sowie Roland Pfrengle und Ana Maria Rodriguez, wird vom Hauptstadt Kulturfond gefördert. Im Rahmen von „Raumstörung“ werden höchst unterschiedliche...

weiterlesen

Orchester Osnabrück

Vivian Urlings , Trompete (Klasse Prof. Uwe Köller) hat aus dem Studium heraus eine feste Stelle im Orchester Osnabrück (zweite Trompete) bekommen.

weiterlesen

Beethoven Wettbewerb Wien

Hyo-Sun Lim , Klavier (Klasse Prof. Arnulf von Arnim) hat den 6. Preis sowie den Sonderpreis für die beste Interpretation einer späten Beethoven Sonate beim großen Beethoven-Wettbewerb Wien 2005 gewonnen.

weiterlesen

Korean International Music Foundation

Hyo-Sun Lim , Klavier (Klasse Prof. Arnulf von Arnim) wurde mit dem ersten Preis und dem Publikumspreis der Korean International Music Foundation (KIMF)ausgezeichnet. Mit den Auszeichnungen verbunden ist ein Engagement mit Orchester an der Walt Disney Concert Hall, Los Angeles.

weiterlesen

Hongkong International Piano Competition 2005

Sung Hoon Kim , Klavier (Klasse Prof. Arnulf von Arnim) ist bei der Hongkong International Piano Competition 2005 mit dem 3. Preis ausgezeichnet worden. Bei diesem Internationalen Klavierwettbewerb der höchsten Kategorie nahmen unter anderem Preisträger der Wettbewerbe Brüssel, Moskau,...

weiterlesen

Max Reger-Wettbewerb

Michael Preiser , Klavier (Klasse Prof. Arnulf von Arnim) hat beim Internationalen Max Reger-Wettbewerb, Weiden, den zweiten Preis gewonnen.

weiterlesen

Jugend kulturell Förderpreis 2005 Finale

Die Folkwang Studentin Sabine Ruflair (4. Semester, Studiengang Musical) belegte beim Finale des Jugend kulturell Förderpreises 2005 , Sparte Musical der HypoVereinsbank in Hamburg den zweiten Platz . Der Preis ist mit 2500 Euro dotiert. Insgesamt hatten sich in bundesweiten Vorentscheiden...

weiterlesen

4. Internationaler Akkordeonwettbewerb in Tokyo

Alexander Matrosov (Klasse Mie Miki-Schenck) hat beim 4. Internationalen Akkordeonwettbewerb in Tokyo den ersten Preis in der Kategorie „Solisten“ bekommen. Der Preis ist mit 150 000 Jap. Yen dotiert. Insgesamt traten in dieser Kategorie 15 Teilnehmer an.Matrosov erhielt außerdem den...

weiterlesen

Jugend kulturell Förderpreis 2005_Vorentscheid

Die Folkwang Studentin Sabine Ruflair (Studiengang Musical) hat sich für das Finale des Jugend kulturell Förderpreises der HypoVereinsbank qualifiziert . Sie konnte die Jury im Rahmen des Vorentscheids, an dem insgesamt fünf Nachwuchstalente teilnahmen, an der Folkwang Hochschule überzeugen....

weiterlesen

Förderpreis Junge Künstler 2005

Die Folkwang Absolventin Bettina Schmidt ist mit dem Förderpreis für junge Künstler des Bayerischen Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst 2005 in der Sparte Schauspiel ausgezeichnet worden.Der Freistaat Bayern verleih seit 1965 jährlich Förderpreise in den Bereich Bildende Kunst,...

weiterlesen

4. Internationaler Akkordeonwettbewerb JAA in Tokyo

Der Folkwang-Student Alexandr Matrosov (Akkordeon, Klasse Prof. Mie Miki-Schenk) hat den ersten Preis beim 4. Internationalen Akkordeonwettbewerb JAA in Tokyo gewonnen. Die insgesamt 18 Teilnehmer der Kategorie „Professional Concertants“ spielten als Pflichtprogramm Mozarts Adagio für...

weiterlesen

Starter-Filmpreis der Stadt München

Gil Mehmert , Professor für Szene und Regie im Studiengang Musical, ist mit dem „Starter-Filmpreis“ des Kulturreferats der Landeshauptstadt München ausgezeichnet worden. Mehmert erhält den Preis für seinen Film „Aus der Tiefe des Raumes“. Der mit je 6000 Euro dotierte Preis wird jährlich an...

weiterlesen