Fotos: C. Clarke, S. Karaoglu, E. Wehmeier, M. Laforge

Folkwang

Folkwang Preis 2019

Folkwang Preis Gala 2019 | Sonntag, 30. Juni 2019 | 17.00 Uhr | Neue Aula am Campus Essen-Werden

MUSIK
Dmytro Omelchak
| Gitarre (Klasse Prof. Tomasz Zawierucha)
Yiyang Zhao
| Violoncello (Klasse Prof. Barbara Maurer)

Den Folkwang Preis in der Sparte KOMPOSITION teilen sich:
Peter Rubel
(Klasse Prof. Günther Steinke)
Tamon Yashima
(Klasse Prof. Günther Steinke)

MUSIKWISSENSCHAFT
Philip Feldhordt
(Dissertation Prof. Dr. Jacob)

KONZEPTKONZERT
Linda Eiermanns und Katharina Sasse

DARSTELLENDE KUNST
Leonhard Meier, Rudolf Klein und Yannik Heckmann
(Studiengang Schauspiel)
Aline Bucher, Lara Hofmann, Nico Hartwig, Alejandro Nicolas Firley Fernandez, Florian Sigmund, Jessica Trocha Ronald Schwandt
(Studiengang Musical) und Ronald Schwandt (Komposition)

GESTALTUNG
Michael Paul Romstöck
(Foto)
Hannah Witte
(Kommunikationsdesign)
Nora Weber
(Industrial Design)

Der "INGRID GIRARDET FÖRDERPREIS FÜR JUNGE TALENTE" geht an:
Eugen Treichel
| Gitarre (Klasse Prof. Tomasz Zawierucha)

Der "DR. ALFRED HOFF SONDERPREIS ZUR FÖRDERUNG JUNGER PIANISTEN" geht an:
Ievgeniia Iermachkova
| Klavier (Klasse Prof. Evgeny Sinaiski)

Der "TANZPREIS DER JOSEF UND ELSE CLASSEN STIFTUNG" geht an:
Stsiapan Hurski


Folkwang Preise 2019 verliehen

Gesellschaft der Freunde und Förderer der Folkwang Universität der Künste e. V. (GFFF) ehrte Studierende für exzellente Eigenarbeiten

Feierliche Preisgala in der Neuen Aula am Campus Essen-Werden

Mit gleich zehn Folkwang Preisen hat die Wettbewerbsjury diesen Sommer Folkwang Studierende für ihre herausragenden künstlerischen Arbeiten prämiert.



Foto: Marie Laforge

Foto: Marie Laforge

 

Die Folkwang Preisträger*innen nahmen ihre Auszeichnungen und Urkunden am Sonntag, den 30. Juni, in der ausgebuchten Neuen Aula von Prof. Dr. Andreas Jacob, Rektor der Folkwang Universität der Künste, und Henning R. Deters, Vorsitzender der GFFF, entgegen. Der Folkwang Preis ist mit jeweils 2.000 Euro dotiert.

Bereits seit 1958 stiftet die Gesellschaft der Freunde und Förderer der Folkwang Universität der Künste e. V. jährlich Folkwang Preise in unterschiedlichen Sparten. Ob Pina Bausch in der Kategorie Tanz (1958) oder Fotojournalist Guido Mangold (1960) in der Sparte Fotografie: In die Riege der ausgezeichneten Studierenden reihen sich berühmte Namen ein, die einst an der Folkwang Universität der Künste ihren Abschluss gemacht haben.

Alle Preisträger*innen 2019 im Überblick:


In diesem Jahr wird der jeweils mit 2.000 Euro dotierte Folkwang Preis vergeben an:

Zwei Preise in der Sparte Musik:
_Dmytro Omelchak (Gitarre | Klasse Prof. Tomasz Zawierucha)
_Yiyan Zhao (Violoncello | Klasse Prof. Barbara Maurer)

Den Preis in der Sparte Komposition teilen sich:

_Peter Rubel (Klasse Prof. Günther Steinke)
_Tamon Yashima (Klasse Prof. Günther Steinke)

Ein Preis in der Sparte Konzeptkonzert:
_Linda Eiermanns und Katharina Sasse

Ein Preis in der Sparte Musikwissenschaft:
_Philip Feldhordt (Dissertation Prof. Dr. Jacob)

Drei Preise in der Sparte Gestaltung:
_Michael Paul Romstöck (Fotografie)
_Hannah Witte (Kommunikationsdesign)
_Nora Weber (Industrial Design)

Zwei Preise in der Sparte Darstellende Kunst:
_Leonhard Meier, Rudolf Klein und Yannik Heckmann (Schauspiel)
_Aline Bucher, Lara Hofmann, Nico Hartwig, Alejandro N. F. Fernández, Florian Sigmund und Jessica Trocha (Musical) sowie Ronald Schwandt (Komposition)

 

 

 

Kristina Schulze / 01. Juli 2019