Folkwang

15. März 2019
11. März 2019

Folkwang bei den Ruhrfestspielen 2019

Studierende und Absolvent*innen zeigen ihr Können

Unter dem Motto „Poesie und Politik“ beginnen am 1. Mai die Ruhrfestspiele unter der neuen Intendanz von Olaf Kröck. 90 Produktionen mit rund 210 Veranstaltungen werden zwischen dem 1. Mai und dem 9. Juni im Ruhrfestspielhaus in Recklinghausen und in zahlreichen weiteren Spielstätten zu sehen sein. Beteiligt sind mehr als 850 Künstlerinnen und Künstler aus rund 16 verschiedenen Ländern.
Die Folkwang Universität der Künste ist gleich mit zwei Veranstaltungen zu Gast: am 19./20. Mai mit dem Tanzabend „wilderness tender / Auftaucher“ der Choreografinnen Stephanie Miracle und Henrietta Horn und am 15., 16. und 18. Mai mit einem „Folkwang Showcase“, in dem Studierende und Absolvent*innen der Folkwang Universität der Künste Einblicke in ihre Arbeiten geben.


weiterlesen
11. März 2019

Folkwang Fotografie Studierende bei Auswahlausstellung KUNSTHOCH48

Julia Jaksch und Nils Limberg für Studienförderung des Cusanuswerks nominiert

Vom 16. bis 29. März sind in der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe die Arbeiten von jungen Künstlerinnen und Künstlern aus allen Kunsthochschulen Deutschlands zu sehen. Der Studiengang Fotografie der Folkwang Universität der Künste hat dazu die beiden Studierenden Julia Jaksch und Nils Limberg für KUNSTHOCH48 nominiert.

weiterlesen
11. März 2019

„Auf die Bühne“ – JeKits Praxistag 2019

Unter dem Motto „Auf die Bühne“ findet am Dienstag, den 19. März, ein Praxistag zur Gestaltung von JeKits-Konzerten und Tanzpräsentationen an Folkwang statt.

Eine Kooperation der Folkwang Universität der Künste mit dem netzwerk junge ohren e. V., der Folkwang-Musikschule der Stadt Essen sowie der Musik- und Kunstschule Velbert

weiterlesen
08. März 2019

Aktuelle Folkwang Absolvent*innenbefragung

Für Absolvent*innen aus dem WiSe 2016/17 und dem SoSe 2017

Folkwang-Absolvent*innen der Semester Winter 2016/17 und Sommer 2017 können aktuell mit ihrer Teilnahme an der Absolvent*innenbefragung einen Beitrag zur Weiterentwicklung des Studienangebots und der Studienbedingungen leisten. Themen der Befragung sind unter anderem der Übergang vom Studium ins Berufsleben und die (künstlerische) Lebenssituation. Die Antworten werden anonymisiert ausgewertet.
 

weiterlesen
06. März 2019

Internationales Bratschen-Festival „Viola Moderna“ an der Folkwang Universität der Künste

Konzerte, Meisterkurse und Workshops vom 25. bis 31. März 2019 am Campus Essen-Werden

Ende März begrüßt die Folkwang Universität der Künste im Rahmen des Festivals „Viola Moderna“ international renommierte Bratschen-Künstlerinnen und -Künstler, die gemeinsam mit Folkwang Lehrenden und Studierenden ein abwechslungsreiches Programm gestalten. „Viola Moderna“ richtet sich dabei ausdrücklich nicht nur an Viola-Fachleute und Studierende aus aller Welt, sondern auch an die interessierte Öffentlichkeit, die sich auf zahlreiche Uraufführungen, Konzerte, Meister- und Improvisationskurse, Workshops und eine Ausstellung freuen kann.

weiterlesen
06. März 2019

Nachruf zum Tod von Dr. Jonas Becker

Folkwang trauert um den früheren Studenten und Folkwang Preisträger Dr. Jonas Becker, der seit Juli 2018 als Elternzeitvertretung in der Position des Verwaltungsdirektors im Orchesterzentrum|NRW tätig war.
Dr. Becker verstarb bei einem tragischen Unfall am 3. März 2019 im Alter von 35 Jahren. Der künstlerische Leiter des Orchesterzentrum|NRW Prof. Alexander Hülshoff erinnert in einem Nachruf an Jonas Becker:

weiterlesen
05. März 2019

Fotogeschichte aus dem Geist des Fotobuchs

Steffen Siegel veröffentlicht im Wallstein Verlag Göttingen in der Reihe „Ästhetik des Buches“ seinen Essay „Fotogeschichte aus dem Geist des Fotobuchs“

Traditionell lesen sich Fotogeschichten als ausgedehnte Berichte über Entdecker und Erfinder, über Apparate, Technologien und Anwendungsfelder. Nur zu sehen gab es hier erstaunlich wenig. Das fotografische Bild als eine historische Quelle blieb in diesen Büchern merkwürdig unterbelichtet. In den späten 1920er Jahren aber verwandelte sich diese Situation: In rascher Folge erschienen Bücher zur Bildgeschichte der Fotografie. Ob als Tafelwerk oder Broschüre – entdecken konnte das Publikum in solchen Büchern die „alte Fotografie“. In seinem Essay untersucht der Fotohistoriker Steffen Siegel die Gründe für diesen Wandel, er fragt nach Formen und Funktionen der Buchgestaltung und stellt die wichtigsten Publikationen vor. 

weiterlesen
05. März 2019
04. März 2019

Folkwang ist... Christel Boese

Folkwang hat viele Gesichter, von denen jedes einzelne dazu beiträgt, dass Folkwang ist, wie es ist. StudiScout Felix Waltz stellt euch Christel Boese vor - eine Frau, die wohl mehr Folkwängler*innen persönlich kennt als die meisten anderen hier tätigen Personen, denn man begegnet ihr nahezu täglich beim Gang in die Mensa am Campus Essen-Werden.

weiterlesen